Saisonabschluss: Ein Shuttle-Bus fährt später

Am Sonntag um 17 Uhr findet das letzte Saisonspiel für die WILD BOYS des TV Bittenfeld 1898 gegen Aufsteiger Bietigheim statt. Die Shuttle-Busse der Volksbank Stuttgart eG werden wie gewohnt fahren. Ein Bus nach Bittenfeld fährt jedoch später zurück.

Das ausverkaufte Derby gegen die SG BBM Bietigheim wird seit Wochen mit Spannung erwartet. In der kommende Saison wird es dieses Nachbarschaftsduell zunächst im Ligabetrieb allerdings nicht mehr geben, die SG hat den Sprung in die Handball-Bundesliga geschafft.

Wie in den vergangenen Wochen werden auch dieses Mal wieder die Shuttle-Busse der Volksbank Stuttgart eG im Einsatz sein. Abfahrt der beiden Bittenfelder Busse wird hier erneut die Haltestelle "Zipfelbach" sein, das Vereinsheim wird nicht angefahren.

Bei der Rückfahrt nach Spielende wird es eine Änderung geben. Von den beiden Bussen der "Bittenfeld-Linie" wird einer wie gewohnt um ca. 19.20 Uhr zurück fahren. Der andere startet jedoch erst um 20.30 Uhr! Damit soll den Zuschauern die Möglichkeit gegeben werden, die Saison in gemütlicher Runde vor der SCHARRena ausklingen zu lassen. Der TVB freut sich über einen schönen Saisonabschluss zusammen mit seinen Fans.

Übrigens: Der Shuttle-Bus nach Winnenden wird wie gewohnt um ca. 19.20 Uhr zurückfahren, daran ändert sich nichts.