B-2-Jugend ist Bezirksliga-Vize-Meister

Bereits vor einer Woche absolvierte die B-2 des TV Bittenfeld ihr letztes Spiel und gewann gegen die SG Weinstadt mit 27 : 23 Toren; dieses Ergebnis sollte noch Folgen haben.

Weinstadt verlor am Wochenende sein letztes Saisonspiel gegen den VfL Waiblingen und hat damit ebenso wie die TVB-Jungs 19 :13 Punkte auf dem Konto. Da in der Jugend nicht das Torverhältnis, sondern der direkte Vergleich gilt, liegen die TVB-Jungs in der Tabelle vor Weinstadt, denn das Hinspiel wurde um drei Tore verloren und das Rückspiel um vier Tore gewonnen. Somit schließt die B 2 die Saison auf dem hervorragenden zweiten Platz der Bezirksliga ab, ein mehr als respektables Ergebnis unter lauter B-Jugend-Teams, die sich teilwiese um die Qualifikation auf HVW-Ebene bemüht hatten. Nach einem kleineren Tief im Herbst 2013 brachte das Trainer-Duo Thomas Randi und Marc Sladek die Truppe wieder auf Kurs und in der Tabelle weit nach vorne.

Eingesetzt waren im Laufe der Saison: Piet Koller, Andy Steeb, Robin Wilms (alle drei im Tor); Luca Baireuter, Yannik Bindel, Levi Fröschle, Tim Groth, Axel Hambrecht, Nick Haspinger, Quinten Heinrich, Nico Kelesidis, Marian Ochs, Nick Opardija, Marc Probst, Sven Rögner, Leander Schnetzer, Quentin Schnetzer, Jann Scholpp und Yannik Weller.