C1 Oberliga – tolle Leistung gegen Flein

Am Wochenende war der TV Flein zu Gast in der Bittenfelder Halle. Gut konzentriert gingen unsere Spieler an den Start. Der Rückraum mit Levi Fröschle, Nick Haspinger und Paul Kunze fackelte auch nicht lange und ein ums andere Mal fand der Ball sein Ziel im gegnerischen Tor. Yannic Bindel konnte durch seine Schnelligkeit ebenso dazu beitragen, dass die C-Jugend mit 7:3 in Führung lag. Die Abwehr um Luca Baireuther stand sehr solide, ebenso kam Flein auf der gegnerischen Seite immer besser ins Spiel, so dass die Mannschaften sich ein regen „Schlagabtausch“ lieferten.

TVB Torhüter Nick Lehmann zeigte an diesem Tag eine überragende Leistung. Egal ob schnelle Konter des Gegners, Strafwürfe usw., er hielt einfach klasse. Leider sein Gegenüber auch. Der Fleiner Torhüter parierte nun doch etliche Bälle. Darunter auch einige, wie man so schön sagt 100%ige,  so dass Flein aufholen konnte. Die Bittenfelder Jungs zeigten Nerven. Beim Stande von  9:9 wurden die Seiten gewechselt. Alles war wieder offen.

In der zweiten Halbzeit zeigten beide Mannschaften tollen Handball. Bittenfeld setzte sich zwar immer etwas ab, aber Flein ließ nicht locker und kam stets wieder ran. Es wurde immer spannender. Über 12:11, 17:16, 18:17 gelang die knappe Führung, aber es reichte einfach nicht, sich von Flein deutlich abzusetzen. Der eingewechselte Marian Ochs zeigt dann auf der Außenposition eine tolle Leistung. Innerhalb von wenigen Minuten gelangen ihm 3 Treffer. Das bedeutete die 23:19 Führung.  Aber unsere Jungs konnten den Sack nicht zumachen. Durch 2 Fehlpässe wurde das Spiel noch mal unnötig spannend. Plötzlich stand es 23:22 und obendrein gab es jetzt auch noch

eine 2 Minuten Strafe gegen den TVB. Nun hatte Flein alle Möglichkeit, das Spiel noch einmal  zu drehen. Dies ließen unsere Spieler allerdings nicht zu. Ein kurzes Verschnaufen in der Auszeit, klare Anweisungen die dann prima umgesetzt wurden, reichten aus. Es folgten zwei sehenswertes Treffer durch Levi und Nick in Unterzahl, die dann ausschlaggebend für den Sieg waren. Am Ende gelang der C1 ein verdienter Sieg in einem tollen Oberliga Spiel. Endergebnis: 27:24

Es spielten: Nick Lehmann (Tor), Daniel Zenneck (Tor), Maurice Widmaier, Yannik Hinderer (1), Yannic Bindel (1), Paul Kunze (2), Levi Fröschle (8), Nick Haspinger (8/2), Tim Groth, Luca Baireuther, Marian Ochs (4), Quinten Heinrich (3).