B1 Jugend Württembergliga – klarer Sieg gegen HSG Hohenlohe

TV Bittenfeld vs. HSG Hohenlohe 31:22 (15:11)

Am Sonntag trafen die Jungs des TVB auf die HSG Hohenlohe. Die Bittenfelder erwischten einen guten Start, die Abwehr stand gut und die Chancen wurden konsequent genutzt, so stand es schnell 7:2. Doch die Gäste kamen immer besser ins Spiel. Die Bittenfelder konnte trotzdem immer eine zwei bis drei Tore Führung halten. So stand es zur Halbzeit 15:11. Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte man sich nie deutlich absetzen. Doch dann eroberte man in der Abwehr einen Ball nach dem anderen und konterte die gegnerische Mannschaft damit erfolgreich aus. Die Abwehr stand nun gut, im Angriff wurden die schön heraus gespielten Chancen gut genutzt und so konnte man sich immer weiter absetzen. Der Angriff wurde immer stärker und so konnte sich jeder in der Torschützenliste eintragen.  Am Ende kam es zu einem deutlichen 31:22 Sieg, der über die gesamten 50 Minuten nie gefährdet war.

Nächste Woche haben die Jungs ein Auswärtsspiel bei der HSG Böblingen-Sindelfingen.   

Es spielten:

Florian Burmeister, Kilian Berger, Marc Pianca, Nico Bauer, Fabian Baldreich, Marcel Mayer, Quentin Schnetzer, Lucas Hochwimmer, Yannik Hölzel, Hagen Schnetzer, Tim Mildenberger, Vincent Baumann, Piet Koller