D1-Jugend Bezirksliga – Sieg in Remshalden

SV Remshalden – TV Bittenfeld 18:22 (13:10)

Die D1-Jugend des TVB hat das schwere Spiel in Remshalden mit 22:18 gewonnen. In der ersten Hälfte zeigte der Gastgeber eine starke Vorstellung, der TVB lag teilweise mit vier Toren im Rückstand. Das lag aber auch an den Unaufmerksamkeiten in der Abwehr und unsere Jungs machten auch zu viele Fehler im Angriff. Aber man ließ sich nicht abschütteln lag zur Halbzeit nur mit 10:13 im Rückstand. Im zweiten Durchgang schien Bittenfeld seine Sonntagmorgen-Müdigkeit abgelegt zu haben und kam nun immer besser ins Spiel. Auch die Abwehr um den gut aufgelegten Torhüter Finn Hummel stand jetzt sicher und ließ kaum mehr ein Durchkommen zu. Und aus dieser guten Defensive gelangen einfach Tore aus dem Gegenstoß. Pablo Läpple der jetzt am Kreis agierte war von den Gastgebern nicht mehr zu halten und warf vier Tore in Folge was dem TVB in der 30. Minute die erste Führung im Spiel einbrachte. Jetzt war Bittenfeld obenauf und als Fynn Fröschle und kurz darauf Lars Rögner durch die offensive Abwehr der Gastgeber marschierten und sicher verwandelten war die Partie gelaufen. Eine tolle Vorstellung des gesamten Teams an diesem Sonntagmorgen.

Am nächsten Sonntag muss man gleich wieder ran. Da sollten die Jungs schon um 9:15 Uhr fit sein denn dann beginnt das Spiel beim Nachbarn aus Schwaikheim. Auch keine leichte Aufgabe, mal sehen wie sie in so früher Stunde auftreten werden.

Gespielt wird am Sonntag, den 27.10.2013 um 9:15 Uhr in der Fritz-Ulrich-Halle in Schwaikheim.

Mannschaft: Finn Hummel (TW), Maxi Hampp ( TW), Jonas Ziegler (1), Pablo Läpple (7), Fynn Fröschle (7/2), Finn Eberle (1), Kevin Schmidt (1), Carlo Schreyer (1), Max Keil (2), Lars Rögner (2), Lucas Kleinknecht, Tobias Schmalzried.