D1-Jugend Bezirksliga – klarer Sieg gegen den VfL

TV Bittenfeld – VfL Waiblingen 29:13 (16:9)

Nach einer langen Pause von vier Wochen durften am vergangenen Wochenende die D1-Jugendlichen des TVB wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Schon im ersten Spiel gegen Weinstadt hatten unsere Jungs eine tolle Leistung gezeigt, die zeigten sie nun auch gegen den VfL Waiblingen. Zwar hatte man in der Abwehr in der ersten Hälfte noch etwas Abstimmungsprobleme, doch die wirkten sich nicht groß aus, denn man hatte im Angriff immer eine Antwort parat. So konnte der TVB schnell mit 8:3 in Führung gehen. Das Erfolgsrezept der Bittenfelder war das schnelle Spiel nach vorne. Geschickt spielte man die Mitspieler frei und nutze die Chancen auch gut aus. Bis zur Halbzeit konnte der TVB den Vorsprung auf 16:9 ausbauen. Im zweiten Durchgang stand man nun auch in der Abwehr besser, daraus ergaben sich nun noch mehr Gelegenheiten zum Gegenstoß. Und diese Gelegenheiten nutzen unsere Jungs auch aus. Sie agierten ballsicher und überlegt und bauten ihren Vorsprung immer weiter aus. Die D-Jugend blieb auch in der Folgezeit torhungrig, spielte tollen Handball und siegte am Ende deutlich mit 29:13. Das war der zweite klare Heimsieg in Folge. Am kommenden Sonntag muss man nun zum ersten Mal auswärts antreten. Gegen den SV Remshalden wird es nicht leicht werden. Da sind unsere Jungs gefordert, die Mannschaft muss eine Top-Leistung zeigen um erfolgreich zu sein. Gespielt wird am Sonntag, den 20.10.2013 um 10:00 Uhr in der Stegwiesenhalle in Remshalden-Geradstetten.

Mannschaft: Finn Hummel (TW), Maxi Hampp ( TW), Jonas Ziegler (4), Pablo Läpple (4), Fynn Fröschle (4), Finn Eberle (2), Kevin Schmidt (1), Carlo Schreyer, Max Keil (2), Lars Rögner (6), Lucas Kleinknecht (5), Tobias Schmalzried (1).