C2-Jugend Bezirksliga – tolle Mannschaftsleistung führt zum 1. Sieg

TV Bittenfeld 2 – VfL Waiblingen 34:21 (16:7)
Nach der deutlichen Niederlage im letzten Spiel wartete man gespannt auf den nächsten Auftritt der C2. Die Jungs zeigten hier von Anfang, dass sie nach dem Motto „Friends will be friends“ als starkes Team auftreten wollten.

Mit dem Anpfiff des gut leitenden Schiedsrichters war unser Team hellwach. Die Abwehr stand sicher und ließ die Gäste nicht zur Entfaltung kommen. Durch einfache Ballgewinne fand auch der Angriff schnell seinen Rhythmus. Einige sehenswerte Abläufe führten schnell zur Vier-Tore-Führung (7-3). Auch das nun fällige Team-Time-Out des VfL brachte die Blau-Weißen nicht aus dem Tritt. Bis zur Pause wurde der Vorsprung auf 16 – 7 ausgebaut.

Die Jungs nahmen den Schwung auch in die zweite Hälfte mit. Die Abwehr arbeitete weiterhin auf hohem Niveau und durch unverändert schnelles und kreatives Spiel wurde Tor um Tor erzielt (25 – 10). Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich doch noch einige Leichtsinnsfehler ein, die Gäste konnten den Abstand aber nur geringfügig verkürzen.

Aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung durften dann die ersten Pluspunkte bejubelt werden. Positiv ist der tolle Teamgeist zu erwähnen, der sich daran zeigte, dass immer wieder der Ball uneigennützig zum besser postierten Mitspieler gepasst wurde.

Mit diesem Erfolgserlebnis fährt die Mannschaft am kommenden Samstag (19.10.13 um 16.45) nach Cannstatt. Dort benötigt man wieder eine solch leidenschaftliche Leistung, um die nächsten Pluspunkte erobern zu können.

Das TVB-Team: Max Petershans, (Tor), Tom Scholpp, Raphael Blum, Yannick Wissmann, Florian Kruck, David Ristov, Tom Breternitz, Jan Brudermüller, Silas Müller, Robin Lehmann