Nachwuchs für den neuen Fanclub

Der neu gegründete Fanclub ‘WILD BOYS 1898’ erfreut sich großer Beliebtheit. Die neuen Mitglieder kommen vor allem aus der Jugendabteilung des TV Bittenfeld 1898. Fanbetreuer Peter Penzenstadler würde sich dennoch über weitere Anmeldungen sehr freuen.

Der TVB konnte im letzten Jahr mit etwas mehr als 2000 Zuschauern im Schnitt, die beste Zuschauerstatistik in der 2.Bundesliga vorweisen. Für eine noch bessere Stimmung in den Stuttgarter Hallen soll ab sofort der Fanclub ‘WILD BOYS 1898’ sorgen. Schon nach kurzer Zeit meldeten sich mehr als 30 Jugendspieler an, die aktiv mitmachen wollen.

Unter den angemeldeten Nachwuchskräften sind alleine 11 Spieler aus der B-Jugend, 18 weitere aus der C-Jugend und vier ganz junge Fans aus der D-Jugend. Der große Zulauf aus den Jugendteams hat auch damit zu tun, dass einige der großen WILD BOYS als Trainer im Jugendbereich engagiert sind und so im wöchentlichen Kontakt mit dem talentierten Nachwuchs sind.

Für die C-Jugend ist beispielsweise Michael Schweikardt verantwortlich, der nebenbei auch noch im Fördertraining der Feldspieler mitwirkt. Jürgen Müller widmet sich im Fördertraining der Torhüter-Ausbildung und ist zudem Pate der B-Jugend, genau wie Lars Friedrich. Der direkte Kontakt zwischen den großen WILD BOYS und den YOUNG BOYS war ein Grund für den Erfolg des Fanprojektes.

Neben den Jugendspielern sind natürlich auch noch weitere TVB-Fans bei ‘WILD BOYS 1898’ aktiv und es sollen gerne noch mehr werden. Mögliche Interessenten können sich jederzeit mit dem Fanbetreuer Peter Penzenstadler in Verbindung setzen oder das folgende Anmeldeformular nutzen. Darauf sind zudem alle nötigen Kontaktdaten gesammelt.

KONTAKTFORMULAR