A-Jugend Oberliga Württemberg

TVB vorzeitig Meister in der Württemberg-Oberliga Staffel 1

TV Bittenfeld   – SV Kornwestheim 35:26 (16:15)

Im Spitzenspiel gegen den bisherigen Tabellenzweiten aus Kornwestheim konnten sich die Young Boys am Ende deutlich durchsetzten und stehen damit bereits 4 Spieltage vor Ende als Staffelsieger fest. Mit 27:1 Punkten beträgt der Vorsprung auf Platz 2 bereits 9 Punkte.

Die Vorzeichen waren alles andere als optimal, da gleich mehrere Spieler auf Seiten des TVB nicht zur Verfügung standen wurde eine enge Partie erwartet. Mit nur 2 Auswechselspielern auf dem Feld ging es gegen die Gäste, die allerdings ebenfalls nicht in Bestbesetzung antreten konnten.  Der TVB ging schnell mit 3:1 in Front und baute den Vorsprung bis zur 18. Minute auf 11:7 weiter aus. Dann kehrte allerdings der Schlendrian ein, die offensive 3:3 Abwehr arbeitete nicht mehr so konsequent, Kornwestheim verkürzte bis zur Pause auf 16:15.

Im 2. Durchgang stellten die Young Boys die Abwehr um und damit auch den Schalter schnell auf Sieg. Die 5:1 Deckung im Zusammenspiel mit dem gut aufgelegten Jean-Paul Seidel im Tor stellten die Gäste zusehends vor Probleme. Bittenfeld zog binnen weniger Minuten auf  22:17 davon und beim 26:19 nach 43. Minuten war die Partie bereits vorzeitig entschieden. Im Angriff überzeugte beim TVB dieses Mal die geschlossene Mannschafts-leistung, alle Feldspieler zeigten Spielfreude und erzielten Tore.  Erst 3 Minuten vor dem Ende der Partie, beim 35:23, ließ die Konzentration nach. Kornwestheim betrieb noch etwas Ergebniskosmetik und erzielte die letzten 3 Treffer zum 35:26 Endstand.

Es spielten: Bobby Gantner , Jean-Paul Seidel (1/), Simon Oehler(3) , Robin Dobric (2/1), Lukas Volz (7/1), Robin Lidle (5),  Felix Bok (1), Kai Wissmann (5), Björn Weber (5),   Fabian Tschirley(5).