Bericht D1 – H3K-Cup

Verkorkster Jahresbeginn der D1

Am Sonntag nahm die D1 am Dreikönigsturnier in Schwieberdingen teil.
Im ersten Spiel musste man gleich gegen den Gastgeber ran. Die Schwieberdinger nutzten ihre körperliche Überlegenheit und waren immer mit ein bis zwei Toren vorne.
Erst als die D1 auf eine offenen Manndeckung umstellte, konnte man den Gastgeber zu Fehlern zwingen und den Ausgleich erzielen.
Im letzten Angriff hatten die Youngboys noch die Chance zum Sieg, doch diese wurde nicht mehr genutzt.
Im zweiten Spiel gegen Ober-/Unterhausen musste ein Sieg her, um das Halbfinale zu erreichen. Anfangs erzielte die D1 auch durch sehr schöne Spielzüge die Tore, doch in der Abwehr war, wie so oft in letzter Zeit, der nötige Biss nicht vorhanden. Trotzt einer 3 Tore-Führung verspielten die Youngboys dieses Spiel und verloren mit 10:12 Toren.
Das letzte Spiel gegen Vaihingen/Enz wurde zwar noch gewonnen, doch mit 3:3 Punkten musste man als Gruppen-Dritter die Heimreise antreten.

Es spielten: Max P., Robin B., Yannick W., Silas M., Florian K., Jan B., Pablo L., Fynn F., David R.

Vorschau: Am Samstag 12.01.13, um 16:15 Uhr bestreitet die D1 ihr erstes Heimspiel im Jahr 2013 gegen den SSV Hohenacker. Dazu sind alle Fans der D1 recht herzlich eingeladen. Wie immer wird Kaffee, Kuchen und leckere Waffeln verkauft!