TVB-Ergebnisse vom Wochenende

Die WILD BOYS bleiben auch nach dem 28:28-Unentschieden gegen die Eintracht Hildesheim in der SCHARRena weiterhin unbesiegt. Nicht nur das Bundesliga-Team musste Federn lassen, auch die anderen TVB-Mannschaften ließen Punkte liegen.

Das Perspektivteam des TVB musste bei den Sportfreunden aus Schwaikheim eine 32:27-Niederlage einstecken. In der Württemberg-Liga Nord überwintern die Jungs damit auf dem zehnten Tabellenplatz und müssen am 05. Januar 2013 gegen Remshalden auflaufen.

Die A-Jugend konnte hingegen den nächsten Auswärtssieg einfahren. Das Team setzte sich mit 23:21 bei der HSG Ostfildern durch und bleibt mit 19:1-Punkten an der Tabellenspitze der Württemberg-Oberliga. Nächstes Spiel: Am kommenden Samstag um 18 Uhr in Horkheim.

Eine deutliche Niederlage steckten die B-Jugend-Jungs bei der SG Kronau/Östringen ein. Gegen den Tabellendritten der Baden-Württemberg-Oberliga unterlag das Team mit 19:31. Die B-Jugend hat nun bis Ende Januar Zeit, sich auf die schwere Rückrunde vorzubereiten.

Ebenfalls verloren hat die C1 in der Württemberg-Oberliga gegen den Tabellenführer Neckarsulm. Dort verlor der viertplatzierte TVB mit 24:32.
Besser lief es für die C2: Sie erkämpften sich als Zweiter bei der HSG Ca-Mü-Max ein 26:26-Unentschieden. Der TVB steht hier in der Bezirksklasse auf dem zweiten Rang mit 11:3-Punkten, die HSG Ca-Mü-Max führt die Tabelle mit einem Spiel mehr und 13:3-Punkten an.