C1 Oberliga Württemberg

TV Bittenfeld – NSU Neckarsulm 24:32 (12:11)

Nur eine Halbzeit lang konnte unsere C-Jugend mit dem Tabellenführer aus Neckarsulm mithalten. Da zeigte man eine beherzte Leistung und führte zur Pause mit 12:11. Hätte man da nicht schon zig Fehlwürfe auf dem Konto, hätten unsere Jungs auch höher führen können. Diese Abschlußschwäche setzte sich auch im zweiten Durchgang fort. Gleich die ersten drei Angriffe brachte der TVB trotz bester Wurfgelegenheit nicht im Kasten der starken Gäste unter. Und so geriet man unnötig in Rückstand. Noch war nichts entschiede, Neckarsulm lag nur mit 17:14 vorne. Doch dann kam alles zusammen. Marcel Meyer, mit 6 Treffern bis dahin bester Werfer der Blau-Weißen, verletzte sich nach einem unglücklichen Zweikampf. Ein Schock für das Team, von dem es sich nicht erholte weil an diesem Nachmittag leider keiner das Heft in die Hand nehmen konnte, keiner zeigte Normalform. Schade, denn nur so kann man gegen die NSU bestehen. So war es ein erfolgloser Nachmittag für unsere Jungs. Am Ende verlor man etwas zu deutlich mit 32:24.

Jetzt muss sich die Mannschaft neu sortieren und wird erst mal eine kleine Auszeit nehmen. Im neuen Jahr will man dann aber wieder richtig durchstarten und sich reinhängen um das Oberligajahr 2013 erfolgreicher zu gestalten. Und endlich die Leistung abzurufen, zu der man fähig ist. Die erste Aufgabe im neuen Jahr ist ein Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Echaz-Erms.

Mannschaft: Andreas Steeb (TW), Tim Groth (TW), Hagen Schnetzer (1), Quentin Schnetzer (2), Marcel Meyer (6), Paul Langjahr (4), Lucas Hochwimmer (2), Quinten Heinrich (3), Nick Lehmann, Marc Probst, Nick Haspinger (2), Leander Schnetzer (4/1).