Hildesheim kommt in die Festung SCHARRena

Am Freitag kommt Erstliga-Absteiger Eintracht Hildesheim in die SCHARRena – die WILD BOYS brauchen erneut lautstarke Unterstützung von den Zuschauerrängen.

Die englische Woche hat der TV Bittenfeld 1898 erfolgreich abgeschlossen. Mit vier Siegen in Folge und 8:0-Punkten hat sich das Team inzwischen auf den vierten Tabellenplatz vorgeschoben – lediglich das schlechtere Torverhältnis sorgt dafür, dass der punktgleiche TV Hüttenberg vor den WILD BOYS in der Tabelle rangiert. Am kommenden Freitag steht jetzt der nächste Kracher in der Stuttgarter SCHARRena auf dem Programm.

Um 20 Uhr trifft die Mannschaft  von Günter Schweikardt und seinem Trainerteam auf den Erstliga-Absteiger Eintracht Hildesheim. Der Tabellenzwölfte startete zunächst gut in die Saison, hatte anschließend jedoch mit Verletzungspech zu kämpfen und rutschte in der Tabelle ab. Am vergangenen Wochenende setzte sich Hildesheim gegen Leipzig durch und stoppte damit die Negativserie von zuletzt vier Punktverlusten in Folge.

Auch deswegen hofft die Mannschaft wieder auf eine großartige Unterstützung von den Rängen. Die Jungs wollen unbedingt im achten Heimspiel den achten Sieg einfahren, um weiterhin vorne in der Tabelle mitmischen zu können. Bereits 1.500 Eintrittskarten sind im Vorverkauf über den Tresen gegangen, alle Verantwortlichen rechnen erneut mit einer phantastischen Zuschauerkulisse in der Festung SCHARRena. Dort soll die weiße Heimweste verteidigt werden. Zusammen holen WIR den nächsten Sieg!