TVB-Ergebnisse vom Wochenende

Die WILD BOYS haben ihr Auswärtsspiel beim TuS Ferndorf pflichtgemäß mit 28:24 gewonnen. Die anderen aktiven Teams des TV Bittenfeld 1898 hatten an diesem Wochenende spielfrei, doch die Jugend musste ran.

Einen ungefährdeten 35:26-Heimsieg hat sich die A-Jugend gegen die SG Schorndorf erkämpft. Das Team setzte sich am Sonntagmittag durch und steht weiterhin mit nur einem Minuspunkt an der Spitze der Württemberg-Oberliga.

Federn lassen musste die B-Jugend des TVB. Gegen die JSG Balingen-Weilstetten erstritt sich die Mannschaft ein achtbares 28:28-Unentschieden in der Baden-Württemberg Oberliga. Im nächsten Auswärtsspiel müssen die neuntplatzierten Jungs bei der SG Kronau/Östringen (3.) ran.

Mit 36:33 unterlag die C-Jugend des TV Bittenfeld 1898 am vergangenen Samstag. Gegen die heimstarke JSG Balingen-Weilstetten hielt die junge Truppe lange Zeit gut mit, aber musste sich am Ende doch geschlagen geben. In der Württemberg—Oberliga steht für das Team am kommenden Sonntag (15 Uhr) das nächste Heimspiel gegen Tabellenführer NSU Neckarsulm an.

Die D-Jugend des TVB unterlag am Sonntagmittag dem direkten Tabellennachbarn HSC Schmiden/Oeffingen mit 26:16. Für das Nachwuchsteam steht erst im nächsten Jahr das nächste Spiel auf dem Programm – die Jungs überwintern als Viertplatzierter der Bezirksliga.