A-Jugend Oberliga Württemberg

TV gewinnt Spitzenspiel bei der JSG Deizisau/Denkendorf

JSG Deizisau/Denkendorf – TV Bittenfeld   29:37 (16:14)

Für die Young Boys stand bei der JSG Deizisau/Denkendorf, ein Härtetest auf dem Weg zur angestrebten Meisterschaft auf dem Programm.

Die gastgebende JSG hatte bislang auch nur eine Partie verloren und ging entsprechend engagiert und kampfbetont in die Spitzenpartie. Zunächst sah es so aus, als hätte der TVB nichts aus der Partie in Kornwestheim gelernt, wo man vor Wochen einen unnötigen Punktverslust beklagen musste. Vergebene Großchancen, Unaufmerksamkeiten in der Abwehr und unnötiges "Gezicke" untereinander sorgten für eine schlechte erste Halbzeit, bei der man sich beim 14:9 zeitweise mit 5 Toren im Rückstand befand. Nach dem 16:14 Rückstand zur Pause kamen die  Jungs dann aber wie verwandelt aus der Kabine. Schnell wurde der Rückstand aufgeholt und fortan lag der TVB stets in Front. Am Ende wurde der 2. Durchgang überzeugend mit 10 Toren Unterschied gewonnen. Mit diesem 29:37 Auswärtserfolg konnten die Young Boys die Tabellenführung erfolgreich verteidigen.

Es spielten: Bobby Gantner , Jean-Paul Seidel, Tobias Klemm, Simon Oehler (2) , Wael Nail Yousif (6/2), Lukas Volz (6), Robin Lidle (3),  Felix Bok(2), Julian Linsenmaier (5), Kai Wissmann (8), Björn Weber (4),  Fabian Heyden.