A-Jugend Oberliga Württemberg

Erneut klarer Auswärtserfolg für den TVB

TV Oppenweiler – TV Bittenfeld 28:49 (16:27)

Auch Dienstag abends, zur ungeliebten Auswärtsspielzeit um 20:30 Uhr, war der  TVB nicht stoppen. Nach nunmehr 5 deutlichen Siegen haben sich die Young Boys an der Tabellenspitze festgesetzt.

Gegen das Tabellenschlusslicht aus Oppenweiler präsentierten sich die Gäste von Beginn an hellwach, liesen kaum eine Chance liegen und zogen bereits nach 16 Minuten mit 7:16 vorentscheidend davon. Durch Gegenstöße und schönes Kombinationsspiel fielen die Tore weiter im Minutentakt, zur Pause hatte der TVB bereits 27 mal eingenetzt.

Das einzigste, was in der 2. Hälfte noch spannend blieb, war bis zur letzten Sekunde die Frage, ob Bittenfeld am Ende die 50 Toremarke knacken würde. Mitte der 2. Hälfte versuchte Oppenweiler nun durch längere Angriffe Schadensbegrenzung zu betreiben und auch die Young Boys standen Ihrem Ziel durch übertriebene Kreisanspiel teilweise selbst im Weg. Einige vergebene hundertprozentige Chancen in den Schlussminuten und ein ausbleibender 7-Metrepfiff in den letzten Sekunden beantwortete die Frage beim 28:49 denkbar knapp.

Es spielten: Bobby Gantner, Tobias Klemm, Simon Oehler (4) , Lukas Volz (13/3), Robin Lidle (4),  Felix Bok (4), Tom Kuhnle (11), Julian Linsenmaier (5), Kai Wissmann (2), Fabian Tschirley (1), Björn Weber (4),  Fabian Heyden (1),