Immer noch ungeschlagen – 5 Spiele 5 Siege

3.Mannschaft Bezirksklasse TV Bittenfeld 1898 3 : HSG Oberer Neckar 38:27 (14:13)

Im Spiel gegen den Tabellenzeiten, die HSG Oberer Neckar, trafen zwei junge spielstarke Mannschaften aufeinander. Die WILD BOYS kamen besser ins Spiel. Durch ihre offensive Abwehr kam man immer wieder zu einfachen Ballgewinnen und lag so schnell mit 6:2 in Führung. Die Gäste hatten sich nun besser auf die Bittenfelder Abwehr eingestellt und durchbrachen diese immer wieder erfolgreich. So stand es kurz vor der Halbzeit nur noch 11:9. Die TVB´ler vergaben in dieser Phase reihenweise beste Einschuss Möglichkeiten. Mit dem Halbzeitergebnis von 14:13 ging es in die Pause. In der Kabine mussten wohl die richtigen Worte gefallen sein ,denn zu Beginn der 2.Halbzeit spielten die Bittenfelder nun ihren  gewohnten, schnellen Handball. Bei den Gästen aus Stuttgart merkte man nun, dass sie beinahe ohne große Auswechslung ihr Stammteam die ganze Zeit auf dem Spielfeld hatten. Die WILD BOYS kamen nun durch die erste oder zweite Welle zum Erfolg. Hier war es besonders Sascha Dobric der seine Gegenspieler schlecht aussehen lies.Am Ende gewannen die TVB ´ler verdient auch in dieser Höhe mit 38:27.
 
Am kommenden Sonntag den 21.10.2012 um 17.00 Uhr treffen nun die 2 ungeschlagenen Mannschaften aufeinander. Der TV Bittenfeld 1898 3 muss nach Remshalden . Dort trifft man auf einen alten Bekannten den Spielertrainer Ludek Drobek. Dies wird sicherlich ein spannendes Spiel und die 3.Mannschaft würde sich über zahlreichen Unterstützung freuen. Kommen sie nach Remshalden. Spielort Geradstetten.
 
Tor : Eisele, A. Fusaro
 
Feld: Hilberg 4, D.Fusaro, Tschirley 2, Linsenmaier 7, Dobric 9, Schiller, R.Volz 3/1, Strozynski 1, L.Volz 10/2, Lidle 2.