B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Leider gab es auch im zweiten Spiel der B-Jugend in der BWOL nichts zu ernten. Der Gegner die JSG Echaz-Erms siegte am Ende verdient mit 21:26 Toren.

Zu Beginn der Partie hielt man noch gut mit, aber schon nach 10 Minuten zog der Gegner davon. Leichte Würfe fanden schnell den Weg ins Tor des TVB und vorne im Angriff wurden die besten Chancen leichtfertig vergeben. Nachdem dann auch noch Pech bei den Würfen von Wael dazu kam, fing man sich noch einige Konter ein. Ende der 1. Hälfte hatte man sich dann wieder gefangen und konnte noch auf 3 Tore verkürzen.

In der 2.Häfte hatte man sich einiges vorgenommen wurde aber gleich durch einfache Tore des Gegners wieder eingebremst. Wobei die Abwehr im 2. Durchgang ganz ordentlich stand, aber im Angriff die Bälle leichtfertig weg geworfen wurden. Zu hastige  Würfe, Fehlabspiele oder technische Fehler auch in Überzahl, nutzte die JSG Echaz-Erms gnadenlos aus und blieb so immer in Führung. Jedes mal wenn man auf 2 Tore dran war, verspielte man im Angriff die Chance weiter zu verkürzen. So gewann die JSG Echaz-Erms die Partie mit 21:26 Toren.

Letzte Woche war die Abwehr nicht stabil genug und in diesem Spiel war die Durchschlagskraft im Angriff zu wenig um gegen solche Gegner bestehen zu können.

Es spielten: Louis Schippert, Piet Koller, Sören Lenz, Tim Sprenger, Wael Nael Yaesif, Tim Burkei, Vincent Baumann, Marc Pianca, Florian Burmeister, Jim Weinacht, Kilian Berger, Fabian Baldreich.

Nächste Woche So. 30.09.2012 geht es gleich gegen den nächsten starken Gegner weiter. Die B-Jugend trifft um 14:00 Uhr auf die  JSG Balingen-Weilstetten in der Sparkassenarena.