A-Jugend Württembergliga

Souveräner Auftaktsieg des TVB

SG Schorndorf – TV Bittenfeld 18:42 (10:18)

Auch das ungeliebte Harzverbot in der Schorndorfer Grauhalde konnte den TVB nicht stoppen. Nach schwachem Beginn und einem 2:0 Rücktand kam der TVB-Express
unaufhaltsam ins rollen.

Erst eine nicht nachvollziehbare 2- Minutenstrafe in der 6. Minute gegen den TVB rüttelte die Young Boys wach, nach 7 Toren in Folge war die Partie bereits gedreht und nach 20 Minuten beim  4:13  sogar frühzeitig entschieden, zur Pause stand es 10:18.

Im 2. Durchgang knüpfte Jean-Paul Seidel zwischen den Pfosten nahtlos an die guten Leistungen von Tobias Klemm vor der Pause an.  Der Bittenfelder Vorsprung wurde nun vornehmlich durch Konter ausgebaut, aber auch schöne Kreisanspiele führten regelmäßig zum Torerfolg. Dem 11:26 nach 39 Minuten folgte nach 50 Minuten das 15:35. Am Ende konnte sich die SG bei Ihrem Torwart bedanken, dass er dank seiner zahlreichen Parden „nur“ 42 Gegentreffer zugelassen hat.

Es spielten: Jean-Paul Seidel, Tobias Klemm, Simon Oehler (2) , Lukas Volz (9/1), Robin Lidle (3),  Felix Bok (2/1), Tom Kuhnle (3), Julian Linsenmaier (9), Kai Wissmann (7), Fabian Tschirley (2), Björn Weber (3),  Fabian Heyden (2),