DHB-Pokal: Auslosung der 1.Runde

Am Nachmittag wurde im Hilton-Hotel Düsseldorf die 1.Runde des DHB Pokals ausgelost. Auf den TV Bittenfeld wartet mit dem Bayernligisten TuS Fürstenfeldbruck ein machbares Los. Die Wild Boys wurden zwar vor dem bayerischen Gegner gezogen, müssen aber auf Grund der höheren Ligazugehörigkeit auswärts antreten.
Die Mannschaften aus der DKB-Handball-Bundesliga steigen in dieser Saison erst in der 3.Runde in den Pokalwettbewerb ein. Die Erstrundenpartie der Wild Boys findet voraussichtlich – eine Woche vor dem Saisonstart der 2.Bundesliga – am Wochenende 25./26. August statt.

WICHTIG: Eine im Vorjahr klassentiefere Mannschaft hat Heimrecht.

1.Runde 25./26.08.2012

Freilose
TV Jahn Hiesfeld (OL) – Freilos
TuS Ferndorf (2.BL) – Freilos

2.Bundesliga – 2.Bundesliga
TSG Friesenheim – TV 05/07 Hüttenberg
SG Leutershausen – Bergischer HC 06

3.Liga – 2.Bundesliga
VfL Eintracht Hagen – HSG Nordhorn-Lingen
OHV Aurich – SV Henstedt-Ulzburg
EHV Aue (Vorjahr – 3.Liga) – SG DJK Rimpar (3.Liga)
TV Groß-Umstadt – SG BBM Bietigheim
TSB Horkheim- HG Saarlouis

Oberliga – 2.Bundesliga
TuS Derschlag – SC DHfK Leipzig
SG TMBW Berlin – SV Post Schwerin
TSV Ellerbek – ASV Hamm-Westfalen
TSV Bremervörde – VfL Bad Schwartau
TuS Fürstenfeldbruck – TV Bittenfeld 1898
HF Merzig-Brotdorf – HC Erlangen
HSG Hohn/Elsdorf – HC Empor Rostock
HSG Dutenhofen/Münchh. II – ThSV Eisenach

5.Liga – 2.Bundesliga
MTV 1860 Altlandberg – TV Emsdetten
SV Langenweddingen – Eintracht Hildesheim

3.Liga – 3.Liga

HSG Tarp/Wanderup – ART Düsseldorf
TV Germania Großsachsen – TV Hochdorf

Oberliga – 3.Liga
Borussia Mönchengladbach – TV Korschenbroich
TSV 1866 Weinsberg – ESV Lokomotive Pirna
TuS Spenge -TuS Spenge – HF Springe
Mecklenburger HC – 1.VfL Potsdam
SG Saulheim – SG Köndringen/Teningen
TV 05 Mülheim – TSV Bayer Dormagen

5.Liga – 5.Liga
TV Bretten – HSC Erfurt

Die weiteren Spieltermine des DHB-Pokals 2012/13: 26. September (2. Runde), 24. Oktober (3. Runde), 12. Dezember (Achtelfinale), 06. Februar 2013 (Viertelfinale), 13./14. April 2013 (Lufthansa Final Four).