MINI Bericht TVB-Spielfest

100 MINIs sorgten für Action auf dem Waldsportplatz

Während des traditionellen Most- und Rettichfest veranstaltete der TVB sein MINI-Turnier.
12 Mannschaften, eingeteilt in zwei Leistungsgruppen, zeigten, dass man auch schon im Alter zwischen 5 und 8 Jahren ansehnlichen Handball spielen kann.
Die Eltern, Großeltern und Bekannten der knapp 100 Kinder ließen das MINI-Turnier zu einem Großereignis avancieren.
Nachdem sich die Wolken verzogen hatten, ging es bei „Jump“ von Van Halen mit dem Aufwärmprogramm, angeführt von Monia und Lisa,  los!
Pünktlich um 13:45 Uhr gab die Turnierleitung das erste von 30 Spielen frei.
Pfostentreffer, in den Winkel, per Aufsetzer oder direkt, per Sprungwurf oder mit beiden Händen. Die Zuschauer bekamen einiges geboten.
Jubel bei einem Tor oder Trost von den Betreuern, wenn es mal nicht so lief. Es wurde verbissen um jeden Ball gekämpft. Und natürlich Tore, Tore Tore!
305 Tore wurden erzielt!
Während der Spielpausen konnten die Kinder, auf dem Spielparcour und Bobbycarrennen ihre Geschicklichkeit beweisen.
Nach knapp 3 Stunden wurde vom wiederum fehlerlos leitenden vierköpfigen Schiedsrichtergespann und den 3 Jungs von der Turnierleitung das letzte Spiel abgepfiffen.
Nun kam der Höhepunkt jedes MINI-Spielfestes:

Die Siegerehrung!
 
Jedes Kind bekam ein Apfel, eine Urkunde und eine Medaille für die hervorragende Leistung!
Auch die Betreuerinnen und Betreuer kamen nicht zu kurz.
Doch wer hatte die Schätzfrage „ Wieviel Tore werden beim diesjährigen MINI-Spielfest geschossen“ richtig beantwortet?
Die richtige Antwort lautete:  305 Tore.
Der TVB2 erreichte mit seiner Antwort (304 Tore) fast eine Punktlandung und bekam den Siegerpreis. Ein blauer MINI-Handball! Herzlichen Glückwunsch!

Erschöpft und mit einem „Bis nächstes Jahr, wir kommen wieder“ verabschiedeten sich die teilnehmenden Mannschaften.

Der TVB dankt den Kindern und Betreuer von Fellbach, Schwaikheim, Oeffingen, Hohenacker, Schmiden und Schorndorf, die mit einer oder zwei Mannschaften zusammen mit den TVB-Minis mit 24 Kindern für spannende Spiele und viel Spaß sorgten.
Yannick, Tom und Silas für die Turnierleitung mit Live-Kommentar. Jungs im nächsten Jahr wieder!
Monia und Lisa für die Gestaltung des Aufwärmprogramms.
Den  Schiedsrichtern Jasmin, Markus, Christopher und Frank.
Den Eltern der TVB-MINIs für die Kuchenspende und den Auf-/Abbau des Spielparcours.
Dem Streudienst Nico, Axel und Jann, die die Felder einstreuten!
Dem „Stadionsprecher“ Thomas, der in unnachahmlicher Manier die Vereine begrüßte und die Siegerehrung kommentierte!
Dem TVB-MINI-Betreuer-Team Jay, Kerstin und Diana und allen denjenigen, die zum Gelingen des Spielfestes beitrugen.

Eure MINIs vom TVB!