C2-Jugend Bezirksliga-Qualifikation

Die C2 Jugend musste am vergangenen Samstag bei der Bezirksqualifikation antreten. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber Hohenacker hatte man vor allem im Angriff große Probleme gegen den sehr defensiv spielenden SSV. Zu viele technische Fehler schlichen sich da bei unseren Jungs ein. Schnell lag man mit 1:5 im Rückstand kämpfte sich aber gegen Ende der Partie noch mal ran. Am Ende reichte es aber nicht für einen Sieg. Im zweiten Spiel gegen die HV Stuttgarter-Kickers lief es dann viel besser. Zwar verschlief man die Anfangsphase ein wenig, doch eine engagierte Abwehr und eine bessere Angriffsleistung brachten unsere Jungs wieder ins Spiel. 8.6 lag man in Führung und hätte die auch noch weiter ausbauen können. Doch die C2 brachte in der Folgezeit leider die besten Torchancen nicht im Kasten der Stuttgarter unter. So kamen die Kickers noch mal gefährlich ran. Doch der TVB rettete die knappe Führung über die Zeit. Ein wichtiger Sieg, denn er bedeutete schon die Qualifikation für die Bezirksklasse. Denn im Spiel gegen Weinstadt gab es trotz einer tollen Leistung in der ersten Spielhälfte nichts zu holen. Man verlor am Ende mit 14:9.  Doch der Dritte Platz konnte unseren Jungs nicht mehr genommen werden. Das bedeutet, dass die C2 in der im September beginnenden Hallenrunde in der Bezirksklasse antreten darf. Ein schöner Erfolg für die Mannschaft die fast ausnahmslos aus dem jüngeren Jahrgang besteht.

Gratulation an das ganze Team.

Mannschaft: Quinten Heinrich, Daniel Zenneck, Yannic Bindel, Levi Fröschle, Luca Baireuther, Sven Rögner, Paul Kunze, Yannik Hinderer, Tom Scholpp, Raphael Blum, Daniel Schaible, Marc Ziegler.