Spielverlegung – gegen Leipzig schon um 18:30 Uhr

Neuigkeiten rund um das nächste Heimspiel – der Anpfiff verschoben, eine Hallensprecherin springt ein und im Anschluss folgt ein hoffentlich großer Fußballabend mit der Mannschaft im Vereinsheim.

Die Erfolge des FC Bayern München beeinflussen auch den Spielbetrieb in der 2.Bundesliga der Handballer. Da am Samstag (19.Mai 2012, 20:45 Uhr) das große Finale der Champions-League (FC Bayern München gegen FC Chelsea / England) in München ansteht, wird das Spiel der Wild Boys an diesem Abend gegen Leipzig vorgezogen.


Ursprünglich war die Partie in der Gemeindehalle Bittenfeld für 19:30 Uhr angesetzt, auf Grund des hohen Interesses für das Finalspiel liegt der Anpfiff nun auf 18:30 Uhr. Nach dem Spiel wird die Mannschaft der Wild Boys das Fußballspiel gemeinsam im Vereinsheim verfolgen. Alle Zuschauer sind hierzu natürlich ebenfalls herzlich eingeladen.


Eine weitere Änderung wird es am Samstag noch geben. Da sich Hallensprecher Uli Jaudes im Urlaub befindet, wird erstmals Maren Killinger das Mikrofon übernehmen. Der Verein freut sich über den kurzfristigen Ersatz für Jaudes und drückt der handballbegeisterten Moderatorin die Daumen für ihre Premiere in Bittenfeld.