B-Jugend 2. Runde HVW-Bezirksqualifikation in Bittenfeld

Am So. 06.05.2012 fand die Endrunde der HVW-Bezirksqualifikation der männlichen B-Jugend in Bittenfeld statt. Gespielt wurde in 2 Gruppen a 3 Mannschaften und die beiden Gruppenersten bestritten dann das Endspiel um die HVW-Bezirksqualifikation.

Im ersten Spiel trafen die TVB-Jungs auf die SG Weinstadt. Schnell war der Klassenunterschied zu sehen und das Spiel wurde sicher mit 20:9 gewonnen. Auch das zweite Spiel gegen den Nachbarn aus Hohenacker wurde ohne große Mühe mit 26:9 gewonnen.

Danach folgte das Endspiel gegen den erwarteten Gegner aus Schmiden/Öffingen, die auch ihre beiden Gruppenspiele gegen den VFL Waiblingen und die HV Stuttgarter-Kicker sicher gewonnen hatten.

Zu Beginn der Partie entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch bei dem die TVB-Jungs einige gute Torchancen liegen ließen und in der Abwehr zu offen agierten, was zu leichten Toren für die HSC Schmiden/Öffingen führte. Nachdem die Jungs dann etwas defensiver in der Abwehrarbeit agierten, biss sich der Gegner immer wieder die Zähne daran aus und der TVB konnte sein schnelles Spiel nach vorne umsetzen. Auch sonst zeigte sich der TVB-Angriff jetzt sehr variabel und es wurden immer gekonnt die freien Mitspieler an Kreis oder auf Außen eingesetzt. Auch die Rückraumspieler setzten zusätzlich Akzente und erzielten schöne Tore. So setzten sich die TVB-Jungs immer weiter ab und gewannen auch das Endspiel sicher mit 18:12 und sind damit Sieger der HVW-Bezirksqualifikation Rems-Stuttgart.

Somit haben sich die TVB-Jungs für die 1.Runde der Baden-Württemberg-Oberliga-Qualifikation (BWOL) welche am So. 20.05.2012 statt findet, qualifiziert. Spielort und Gegner stehen noch nicht fest, aber dies wird sicher keine leichte Aufgabe sich hier gegen die starke Konkurrenz durch zu setzen. (weitere Info folgt)

Die B-Jugend bedankt sich auch für die zahlreiche Unterstützung in der Bittenfelder Gemeindehalle.

Es spielten: Piet Koller, Louis Schippert, Sören Lenz, Tim Sprenger, Wael, Jim Weinacht, Marc Pianca, Tim Burkei, Fabian Baldreich, Kilian Berger, Vincent Baumann, Marcel Meyer.