C2-Jugend Kreisliga B

TV Bittenfeld 2 – VfLWaiblingen 2    33:13

Im letzten Heimspiel der Saison am So. 18.03.2012 lies die C2 nichts anbrennen und zeigte dem VFL Waiblingen seine Grenzen auf. Von Beginn an wurde in der Abwehr kräftig zugepackt und dem VFL sofort der Schneid abgekauft. Mit dieser kompakten Abwehr wurde auch der Grundstein für das schnelle Spiel nach Vorne gelegt.

Immer wieder wurden die Bälle abgefangen oder der Gegner zu Ballverlusten gezwungen.

Viele Tempogegenstöße wurden erfolgreich abgeschlossen oder über die 2. Welle sofort Druck auf die Abwehr ausgeübt, was auch immer wieder zum Erfolg führte.

Der Gegner aus Waiblingen versuchte fortan das Spiel langsam zu machen und unendlich lange Angriffe zu spielen da ihnen wohl schon in der ersten Hälfte die Puste ausging. So stand es zur Halbzeit 14:7 für den TVB.

In der zweiten Hälfte überrollte der TVB-Express dann den VFL Waiblingen regelrecht. Der überforderte Gegner wurde immer zu mehr Fehler und Ballverlusten gezwungen und die Konter erfolgreich abgeschlossen. Die gesamte Mannschaft zeigte eine couragierte Leistung und lies bis Spielende nicht locker. Mit schönen Toren vom Kreis und über Spielzüge wurde der Vorsprung immer weiter ausgebaut.

Am Ende stand ein überzeugender Sieg mit 33:13 Toren. Nach dem Spiel erfolgte dann die Ehrung und Wimpelübergabe für den souveränen Staffelsieg durch den Staffelleiter. Auch er erkannte die klasse Leistung unserer Jungs über die gesamte Saison an.

Herzlichen Glückwunsch der gesamten Mannschaft!

Das TVB-Team: Steffen Seiz, Andreas Steeb, Yannik Weller, Leander Schnetzer, Quentin Schnetzer, Sven Rögner, Marc Probst, Dennis Becker

Doch noch ist die Saison nicht zu Ende. Am kommenden Wochenende bestreitet die C2 ihr letztes Spiel am 24.03 um 14:15 Uhr in Rudersberg. Auch dieses Spiel wollen die Jungs unbedingt gewinnen um ungeschlagen zu bleiben. Unterstützen sie das Team in ihrem letzten Spiel noch einmal tatkräftig.