C-Jugend Oberliga

TV Bittenfeld – JSG Balingen-Weilstetten 23:26 (9:14)

Leider nichts zu holen gab es für die C-Jugend des TVB gegen den Favoriten aus Balingen. Man wusste schon im Vorfeld, dass unsere Jungs nur mit eine Top-Leistung gegen den Tabellenführer bestehen können. Doch die Leistungsschwankungen im Spiel waren dann viel zu groß, die Schwächephasen nutzen die Balingen eiskalt aus und lagen teilweise mit bis zu neun Toren vorne.

In der Anfangsphase war das Spiel noch sehr ausgeglichen.  Der TVB fand in der Offensive gegen die aggressive Deckung der Balinger immer wieder Lücken, doch leider nutzte man die Chancen nicht konsequent aus und hatte auch ein wenig Pech. Allein vier Lattentreffer hatten unsere Jungs in der ersten Viertelstunde des Spiels. Und so konnte sich der Favorit aus Balingen langsam aber sicher mehr und mehr absetzten. Zur Pause bis auf 14:9.

Noch gab sich der TVB nicht geschlagen, doch die ersten zehn Minuten im zweiten Durchgang war der Gastgeber total von der Rolle. In der Abwehr lief jetzt überhaupt nichts mehr, nur Robin Wilms im Tor des TVB konnte mit seinen Paraden die Fehler seiner Vorderleute ausbügeln. Im Angriff versuchte man sein Glück zu erzwingen und spielte ohne System und mit viel zu vielen Einzelaktionen. Und wie im ersten Durchgang ließ man mehrere gute Torgelegenheiten aus. Der Gast zog immer weiter davon, es sah gar nicht gut aus für den TVB. In der Folgezeit wechselten aber beide Teams munter ihre Formationen, dem TVB gab das die Möglichkeit wieder besser ins Spiel zu finden. Nach und nach kämpfte man sich an die JSG heran, am Ende verlor der TVB mit 23:26.

Um gegen den Favoriten was Zählbares zu erreichen, wäre eine bessere Leistung nötig gewesen. Doch leider konnte unsere C-Jugend diese Leistung nicht auf die Platte bringen. Jetzt gilt es den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Nach einer kleinen Pause trifft der TVB am 03.03.2012 auf den TSV Bartenbach und zwei Wochen später muss man zur JSG Lauterstein reisen. Dann wird man sehen ob die Jungs ihr Ziel in der Oberligastaffel Zweiter zu werden erreicht haben.

Mannschaft: Robin Wilms (TW), Marc Pianca (6), Jann Scholpp (2), Fabian Baldreich (4/1), Marcel Meyer (2), Kilian Berger (8), Tim Burkei, Hagen Schnetzer (1), Axel Hambrecht, Leander Schnetzer.