Bericht D1:Auswärtssieg gegen EK-Winnenden

Die D1 siegte am Wochenende ungefährdet mit 25:18.

Das Spiel gegen den EK wurde 10 Minuten später angepfiffen als geplant war,
da 2 Bittenfelder Spieler zur Konfirmandeneinführung in der Kirche waren.
Hierfür vielen Dank an die fairen Sportskameraden aus Winnenden, die dem späteren Anpfiff sofort zustimmten. Von Beginn an übernahmen unsere Jungs sofort das Spiel und setzten sich nach und nach vom EK ab. Kurz vor der Halbzeit lagen unsere Blauen schon mit 12:4 in Führung. Das Spiel auf Bittenfelder Seite plätscherte in der zweiten Halbzeit so vor sich hin, ohne große Höhepunkte. Fehler und Unachtsamkeit luden die Jungs aus Winnenden immer wieder zum Tore schießen ein. Auf Bittenfelder Seite häuften sich die technischen Fehler und unsere Young Boys vergaben klarste Chancen. Zwar wurde das Spiel nie richtig eng, aber man hätte an diesem Tag etwas fürs Torverhältnis machen können. Am Ende siegten unsere Jungs mit 25:18.

Es spielten:    Tim G., Daniel Z., Luca B., Nick L., Paul K., Levi F., Nick H., Tom Sch., Quinten H., Yannik H., Yannic B.