Bericht D2-Jugend

TVB2 – SV Winnenden 23:23 (11:10)

In einem sehr spannenden Spiel musste die D2 in eigener Halle einen herben Punktverlust hinnehmen. Die Youngboys agierten zu statisch im Angriff. Hatte man dennoch eine Torchance, wurden sogenannte 100%-ige ausgelassen. In der Abwehr wurde man ein ums andere mal überlaufen und hatte gegen die starken Jungs aus Winnenden immer wieder das Nachsehen. Dennoch lagen die Youngboys in der ersten Halbzeit immer in Führung und beim Stand von 11:10 wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit wollten die Jungs nochmals richtig Gas geben. Doch anfangs konnte sich die D2  nicht absetzen. Beim Stande von 12:13 war man erstmals in der zweiten Halbzeit im Rückstand. Dieser wurde aber postwendend in eine 15:13 Führung umgewandelt. Doch Winnenden setzte immer wieder durch ihre sehr agilen Rückraumspieler nach. So blieb es bei der zwei Tore Führung. Erst beim Stande von 23:20 ca. 3 Minuten vor Schluss erzielte man eine 3-Tore Führung. Doch Sicherheit brachte diese Führung nicht. Winnenden gab nie auf und machte Sekunden vor dem Ende den verdienten und auf Seiten der Gäste vielumjubelten Ausgleich.
Die Enttäuschung war dem ein oder anderen Spieler über den Punktverlust anzusehen. Doch mit diesem Unentschieden sicherte die D2 den 2. Platz in der Bezirksklasse . Dies ist umso erfreulicher, da man noch 3 Spiele zu spielen hat.
Es spielten: Max, Robin, Yannick W., Silas, David, Daniel S., Raphael, Florian, Tim T., Jan, Tom B., Marc