Bericht D1-Jugend

D1 erspielt einen 23 : 17 Heimsieg gegen Schwaikheim

Am Sonntag traf man auf die starke Mannschaft aus Schwaikheim.
Schon aus dem Hinspiel war man gewarnt diesen Gegner nicht zu unterschätzen.
Unsere Young Boys standen Anfangs des Spiels sehr sicher in der Abwehr und machten es somit den Jungs aus Schwaikheim sehr schwer sich Torchancen zu erarbeiten. Während unsere Jungs immer viel zu hastig und frühzeitig den Torabschluß suchten, spielte Schwaikheim immer sehr lange Angriffe, dies wurde natürlich auch beim Schiedsrichter bemängelt, aber laut Aussage des Schiri sind sie angehalten worden bei der D-Jugend kein Zeitspiel mehr zu pfeifen (verstehe das wer will !!!!). Nun änderte unser Team auch ihr Abwehrverhalten und deckte nun offensiver um früher an den Ball zu gelangen. Natürlich wurden die Räume für den Gegner auch größer und so entwickelte sich bis zur Halbzeit ein sehr enges Spiel. Mit einer 9 : 7 Führung ging es dann in die Halbzeit. Anfang der zweiten Halbzeit lief es nun auch im Angriff besser, unsere Blauen erzielte sehenswerte Tore und konnte sich verdientermaßen auf 17 : 10 absetzen. Am Ende siegte unser Team verdient mit 23 : 17. Ab und an hätten unsere Young Boys ruhiger im Angriff agieren müssen und nicht gleich mit dem zweiten oder dritten Paß die Torchance suchen. Wie sich gezeigt hat, waren die Jungs aus unserer Nachbargemeinde der erwartet starke Gegner, von daher war es eine richtig gute Leistung von unserem Team.

Es spielten:    Tim G., Luca B., Nick L., Paul K., Levi F., Nick H., Tom Sch., Quinten H., Yannik H., Yannic B.