C-Jugend Kreisliga B

TVB geht ungeschlagen in die Weihnachtspause !

VfL Waiblingen 2 – TV Bittenfeld 2  23:28 (12:17)Im letzten Spiel in 2011 durften unsere Jungs zum Stadtderby in Waiblingen antreten. Nach der spielerisch eher mäßigen Vorstellung in der Vorwoche wollten sich unsere Jungs dieses Mal wieder von ihrer besseren Seite zeigen.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (4 – 4) fanden unsere Jungs langsam ins Spiel hinein. Durch mehr Bewegung im Angriff konnten immer wieder Lücken in der Abwehr der Gastgeber gefunden werden und so setzte sich der TVB auf 10 – 6 ab. Doch jetzt verfiel die TVB-Abwehr in Passivität, wodurch der VfL immer wieder zu einfachen Toren kam und so den Rückstand bis zur Pause konstant hielt.Wer auf eine Besserung in der Bittenfelder Abwehr nach dem Seitenwechsel gehofft hatte, wurde bitter enttäuscht. Die Waiblinger waren jetzt immer einen Schritt schneller und kamen so zu einfachen Toren. Da man im Angriff auch großzügig mit den Torchancen umging, war nach 38 Minuten dann der Ausgleich (18 – 18) gefallen. In dieser Phase ging nun ein Ruck durch unser Team und so legten die Jungs bis zum 23 -23 immer ein Tor vor. In der Schlussphase wurde in der Abwehr wieder aufmerksamer agiert und so kam der VfL nicht mehr zum Torerfolg. Am Ende stand ein verdienter aber hart umkämpfter Sieg auf der Anzeigetafel.Jetzt hat die Mannschaft bis zum Rückrundenauftakt am 15.01.2012 (13.45 Uhr in Alfdorf) Zeit, um die Fehler der vergangenen Spiele zu reduzieren.

Für den TVB spielten:

Daniel Zenneck (Tor), Quentin Schnetzer, Leander Schnetzer, Nick Opardija, Andreas Steeb, Dennis Becker, Sven Rögner, Marc Probst, Yannik Weller.