E-Jugend

Gute Leistung wurde nicht belohnt

Am vergangenen Samstag macht sich unsere E2 auf zum Spieltag nach Beutelsbach. Messen durfte man sich gegen die Heimmanschaft der SG Weinstadt-Beutelsbach. Wie immer wurde nicht nur Handball gespielt sondern auch Koordination und Aufsetzerball.

Los ging es gleich mit Handball. Hier erwies sich die Mannschaft als sehr guter Gegner. Am Anfang konnten unsere Jungs das Spiel noch offen gestalten. Mit der Dauer des Spiels konnte sich der Gegner jedoch absetzen. Letztendlich musste man sich geschlagen geben.

Von hängenden Köpfen konnte man nichts sehen. Alle machten sich gegenseitig Mut um eine gute Leistung bei der Koordination abrufen zu können. Mit einer hervorragenden Leistung von allen konnte man das zweitbeste Ergebnis aller 6 teilnehmenden Mannschaften an diesem Spieltag erreichen. Leider war die beste Mannschaft unser Gegner. Somit ging auch diese Teildiziplin knapp verloren.

Zum Abschluss wurd noch Aufsetzerball gespielt. In der ersten Halbzeit zeigten die Bittenfelder eine super Leistung und alle hatten das Gefühl hier als Sieger das Feld zu verlassen. In der zweiten Halbzeit hatten wir beim Wurf, dass ein oder andere Mal Pech, so dass der Sieg um Haaresbreite verpasst wurde.

Die Enttäuschung über die Niederlage war schnell verloren, da man eine sehr gute Leistung gegen einen guten Gastgeber aus Weinstadt gezeigt hat. Bei der Siegerehrung stellte sich dann noch heraus, dass unser Simeon das drittbeste Koordinationsergebnis unter 60 Kindern erzielt hat. Hierzu herzlichen Glückwunsch.

Alle Kinder hatten viel Spass und freuen sich jetzt schon auf den nächsten Spieltag. Hoffentlich dan mit einem besseren Ende.