TV Bittenfeld empfängt GWD Minden in der Porsche Arena

Am 04. November tritt der TVB zum ersten Mal in dieser Saison in der Wahlheimat Stuttgart – sprich in der Porsche Arena an. Gegner GWD Minden ist ein echter Traditionsverein und auch in der aktuellen Tabelle ganz vorne dabei.

Ganze 34 Jahre Bundesligazugehörigkeit bringt der Gegner des TV Bittenfeld Anfang November mit in die Stuttgarter Porsche Arena. In das Oberhaus des deutschen Handballs will GWD Minden so schnell wie möglich zurück, stellt die Mannschaft mit dem höchsten Etat in der 2.Bundesliga.
Momentan scheint das Team aus Ostwestfalen auf einem guten Weg und stellt einen attraktiven Gegner für das Spiel am 04.November in der Stuttgarter Arena dar. Wie gewohnt wird es vor dem Duell in der 2.Bundesliga auch ein Vorspiel geben. Im Rahmen der BW-Oberliga messen sich um 18:15 Uhr die beiden Vereine TSV Schmiden und die SG Pforzheim/Eutingen.
Zudem wird es rund um das Hauptspiel, dass ab dieser Saison immer um 20:30 Uhr angepfiffen wird, ein buntes Rahmenprogramm geben. Neben einem Showact vor dem Spiel gibt es auch in diesem Jahr die Möglichkeit sich nach dem sportlichen Teil bei der Player’s Party zu vergnügen. Entgegen der letzten Jahr wird diese im „Cancun“, direkt neben dem Palm Beach stattfinden. Das Cancun wird einen noch besseren Rahmen für einen feucht-fröhlichen Abschluss des Handballabends bieten.
Bis heute sind knapp 4000 Karten für das Spiel gegen GWD Minden verkauft, weitere gibt es wie immer bei den bekannten Vorverkaufstellen und online bei EasyTicket (www.easy-ticket.de). Nach dem Spiel gegen Emsdetten ist Wiedergutmachung angesagt und die Wild Boys brauchen dazu in Stuttgart jeden TVB-Fan!