A-Jugend Württembergliga

Deutlicher Sieg gegen Frisch Auf Göppingen

Am Ende kam ein deutlicher Sieg mit 31:24 gegen den Nachwuchs des Bundesligisten heraus. Zu Beginn war es aber eher ausgeglichen. Die Young Boys des TVB liefen in der 1. Halbzeit immer einen 1-2 Tore Rückstand hinterher. Vor allem im Angriff fehlte es an der nötigen Durchschlagskraft. So wurden mit einem 13:13 Unentschieden die Seiten gewechselt. Nach der Pause änderte sich das Bild. In der Abwehr wurde energisch zugepackt. Im Angriff endlich druckvoll Handball gespielt. Schnell setzte man sich auf 22:16 ab, was aber keine Sicherheit brachte. Göppingen kämpfte sich wieder auf 2 Tore (23:21) heran. Eine Auszeit brachte die Jungs wieder auf die Spur und beim 27:22 war die Partie dann entschieden. Beste Werfer beim TVB waren Sascha Dobric und Michael Seiz.

Das nächste Spiel bestreitet die A-Jugend am kommenden Sonntag 30.10. zuhause um 16.00 Uhr gegen Bartenbach.

TVB: Baldreich, Eisele im Tor, Kai Wissmann (5), Seiz (7/2), Marc Wissmann (5), Schiller, Sascha Dobric (9),  Hilberg, Robin Dobric, Tschirley (4), Oehler, Heyden.