Klarer Erfolg im Kellerduell!

Mit einem deutlichen 44:26 (19:11) Heimerfolg, gegen die Bundesligareserve der SG Bietigheim, endete das Kellerduell in der Württembergliga für das Bittenfelder Perspektivteam. Mit diesem wichtigen Erfolg hat man nun wieder Tuchfühlung ans untere Mittelfeld.

Vor der Begegnung standen beide Mannschaften mit 2:10 Punkten fast am Tabellenende. Das es dann doch so eine einseitige Begegnung für die Wild Boys wurde, lag unter anderem daran, dass man unbedingt die schwache Leistung aus der Vorwoche in Lauter ausmerzen wollte. Des Weiteren traten die Gäste ersatzgeschwächt an, während die Hausherren sogar auf die rekonvaleszenten Spieler Adrian Wehner und Simon Baumgarten, aus dem Bundesligakader, zurückgreifen konnten.  Diese gaben  dann vor allem im Abwehrbereich, zusammen mit Ludek Drobek, ein fast unüberwindbares Hindernis ab. Im Angriff war es dann hauptsächlich  Martin Kienzle, der von den Bietigheimer nicht zu stoppen war. So ging man dann schnell mit 6:1 in Führung, was Sicherheit ins Spiel der Hausherren brachte. Beim Stande von 16:7 nahm man es dann mit der Chancenauswertung nicht mehr so ernst und die Gäste konnten mit drei Toren in Folge das Ergebnis freundlicher gestalten. Mit einem 19:11 ging es dann in die Halbzeitpause.  

Nach dem Wechsel erzielte man gleich zwei Tore in Folge und der Widerstand der Gäste war früh gebrochen. So baute man kontinuierlich den Vorsprung über ein 29:15 und 37:20, bis zum Endstand von 44:26, weiter aus. 

Mit diesem wichtigen Sieg kann man nun etwas gelassener in die nächsten schweren Begegnungen, gegen Mannschaften aus dem oberen Drittel der Tabelle, gehen. So muss man unter anderem am kommenden Samstag zum verlustpunktfreien Tabellenführer aus Waiblingen fahren. Zu diesem interessanten Stadtderby, hofft das Junge Bittenfelder Perspektivteam auf eine zahlenmäßige Unterstützung.  

Sladek, Baldreich im Tor –  Randi (3), Luithard, Federhofer (1), Bischoff (2), Gantner (1), K.Wissmann (1), Hilberg, Gille (2),  Kienzle(15/5), Seiz (6/1), Drobek (1), Wehner (7), Baumgarten (5)