Die “Zuschauer Top50” der sechs Bundesligen

Wenig überraschend wird die Top50 der Zuschauerzahlen der deutschen Handball-Bundesligen von den Spitzenclubs der 1. Bundesliga dominiert. Auf dem siebzehnten Platz folgt mit GWD Minden dann der erste Zweitligist, der nur aufgrund der Zuschauer im Relegationsspiel vor dem ersten Südvertreter, dem TV Bittenfeld rangiert. Kurz dahinter kommt auf Platz 21 mit dem HC Leipzig bereits der erste Frauenvertreter, mit Wismar und Celle schafften sogar zwei Zweitligisten der Frauen den Sprung in die Top50.