C2-Quali in Stuttgart-Möhringen

Am vergangenen Wochenende ging es für die „neue“ C2 darum sich in der Quali erstmals zu präsentieren. Trotz der tollen Unterstützung durch 3 D-Jugendspieler konnte das Team – bedingt durch einige Verletzungen – nur mit einem Auswechselspieler nach Möhringen fahren.

Bereits im ersten Spiel trafen die TVB-Jungs auf den späteren Gruppensieger vom SV Fellbach 2. In diesem Spiel gehörte die Anfangsphase unserem Team und nach wenigen Minuten stand es 4 – 2 für den TVB. In der Folge wurden die vorhandenen Torchancen aber nicht konsequent genutzt und durch vier Tore in Folge (4 – 6) lag die C2 zurück. Doch hier ließen sich die Jungs nicht beirren und glichen wieder zum 7 – 7 aus. Wenige Sekunden vor dem Ende erzielte aber Fellbach den glücklichen Siegtreffer zum 7 – 8.

Im zweiten Spiel ging es gegen die körperlich überlegenen Gastgeber aus Möhringen. Hier zeigten die TVB-Jungs ihr spielerisches Können und lagen so schnell mit zwei Toren vorne. Diese Führung hatte bis fünf Minuten vor dem Ende (7 – 5) Bestand. Doch leider wurden wieder einige klare Chancen nicht genutzt und das Team verlor am Ende – trotz der klaren spielerischen Überlegenheit – sehr unglücklich wieder mit 7 – 8.

Im letzten Spiel des Tages traf man dann den MTV Stuttgart. Doch obwohl auch dieser Gegner den TVB-Jungs an Größe einiges voraus hatte, zeigte sich die C2 von der vorhergehenden Niederlage gut erholt. Auch hier war der TVB dem Gegner spielerisch überlegen. Doch die MTV-Jungs nutzten ihre körperlichen Vorteile immer wieder zu Freiwurftoren. Kurz vor dem Ende gingen die Stuttgarter mit 5 – 6 in Front und es bahnte sich die dritte knappe Niederlage an. Doch kurz vor dem Ende konnte der TVB noch den hochverdienten Ausgleich zum 6 – 6 erzielen.

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass sich unsere C2 bei der Premiere von ihrer guten Seite gezeigt hat. Durch weiterhin konsequentes Training will sich das Team weiter verbessern und kann dann in der kommenden Hallenrunde bestimmt eine gute Rolle spielen.

Ein Dank gilt unseren D-Jugendlichen Daniel, Yannick und Nick für ihre Unterstützung. Jungs ihr wart klasse.

Für den TVB spielten:

Daniel Zenneck (Tor),  Nick Opardija, Quentin Schnetzer, Sven Rögner, Marc Probst, Andi Steeb, Yannick Wissmann und Nick Haspinger