B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

TVB spielt nur Unentschieden 36:36 in Hofweier

Mit einer ersatzgeschwächten Truppe reiste die B1 am Sa. 12.03.2011 nach Hofweier. Einige Spieler weilten noch im Urlaub, andere waren angeschlagen. So reichte es gerade für einen Auswechselspieler.

Trotzdem war die Truppe hoch motiviert nach der längeren Pause wieder ins Geschehen eingreifen zu können. Es entwickelte sich ein munteres Spiel in dem die Angriffsreihen zu überzeugen wussten. Leider lies die Abwehrarbeit arg zu wünschen übrig was auch anhand der 36 Gegentreffer ab zu lesen ist. Die Torhüter erwischten auch nicht den besten Tag und fing man sich immer wieder leichte Tore ein. Wie schon in den letzten Partien konnte sich die Angriffsleistung sehen lassen. Tore wurden von allen Positionen erzielt und dies stellte die Abwehr von Hofweier vor große Probleme. Der TVB legte bis zur Halbzeit immer einige Tore vor, aber der Gegner konnte bis zur Halbzeit auf ein Tor verkürzen.

Nach der Halbzeit fiel auch noch Lukas Volz mit einem Pferdekuss aus und konnte nur noch sporadisch eingesetzt werden. Der TVB setzte sich trotzdem weiter die Akzente im Angriff und lag Mitte der 2.Halbzeit mit 4 Toren in Front und sah wie der sichere Sieger aus. Einige komische Entscheidungen der Unparteischen brachten aber die HGW Hofweier zurück ins Spiel. Da das Auswechselkontingent begrenzt war, merkte man dem TVB den Kräfteverschleiß zum Ende des Spiels an. Als dann noch Joannis Savvidis mit der dritten Zeitstrafe ganz aus fiel, musste Lukas Volz die letzten Minuten nochmals ran.

Kurz vor Spielende führte man mit einem Treffer, doch Hofweier bekam noch einen 7m zugesprochen der zum Endstand von 36:36 verwandelt wurde. Leider konnte das Spiel trotz der 36 Treffer im Angriff nicht gewonnen werden.

Es spielten: Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel, Lukas Volz, Kai Wissmann, Simon Lorenz, Robin Dobric, Fabian Tschirley, Simon Oehler, Ioannis Savvidis

Die B-Jugend hat nun eine „Englische Woche“. Am Mittwoch geht es zuhause um 19:30 Uhr gegen Wolfschlugen und am So. 20.03.2011 zum Abschluss der Saison zuhause gegen Haslach.