C-Jugend Oberliga

TV Bittenfeld – SG BBM Bietigheim  12:15 (26:25)

In einer spannenden Begegnung siegte die C-Jugend des TVB gegen die SG BBM Bietigheim knapp mit 26:25. Nach dem 3-Tore Rückstands zur Halbzeit  konnte die C-Jugend das Spiel noch umbiegen was vor allem an der besser agierenden Defensive im zweiten Durchgang lag.

Das Spiel begann so, wie es zu erwarten war. Eine ausgeglichene und temporeich geführte Partie zweier Teams auf Augenhöhe. Zwar konnte sich immer mal wieder einer der Konkurrenten um zwei, drei Tore absetzten aber es dauerte meist nicht lange bis das Spiel wieder ausgeglichen war. Der TVB hatte in den ersten zehn Minuten die besseren Karten. Die Abwehr zeigte sich gegen die mit guten Kombinationen agierenden Gäste sehr aufmerksam und beweglich. Auch das Umschalten in die Gegenstöße hatten die Jungs vom TVB die vorgegeben Marschrute eingehalten und erzielten in diesen Situationen einige Treffer. Nur die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig, was die Bietigheimer Mitte der ersten Hälfte nutzten und beim 9:9 den ersten Ausgleich nach einer längeren Phase des Rückstands schafften.  Diesen Schwung nahmen die Gäste mit, der TVB wirkte plötzlich etwas verunsichert, in der Abwehr verlor man von einer Minute auf die Andere völlige den Faden. Die Gäste bauten den Vorsprung bis zur Pause auf 15:12 aus.

Nach der Pause kamen die Blau-Weißen aber wieder besser ins Spiel und es dauerte nicht lange, da war der Rückstand wieder Schnee von gestern (18:18). Das lag vor allem an der nun viel besser agierenden Abwehr des TVB, die nun die Bietigheimer besser in den Griff bekam. Von nun an schenkten sich die beiden Teams nichts mehr. Die Führung wechselte in der Folgezeit ständig hin- und her. Keiner konnte sich mehr als um zwei Tore absetzten und das Spiel lief auf ein spannendes und dramatisches Ende hinaus. 23:24 lag der TVB hinten ehe man sich eine 25:24 Führung erkämpfte. Doch die Gäste glichen postwendend aus. Im letzte Angriff der Bittenfelder gelang dem an diesem Nachmittag treffsichersten Spieler Tim Sprenger die  26:25-Führung.  Bietigheim hatte noch einen Angriff, doch mit viel Einsatz konnte man den Ausgleichstreffer verhindern. Der Jubel war riesengroß. Nachdem es gegen Balingen beides Mal eine Niederlage in der letzten Sekunde gab, war das Glück an diesem Tag endlich auf Seiten des TVB.

Glückwunsch der C-Jugend zu diesem Sieg!!

Mannschaft: Louis Schippert, Robin Wilms, Sören Lenz (5), Kilian Berger (1), Jim Weinacht (2), Tim Sprenger (8), Wael Nail Yousif (7/1), Marcel Melanschek (3/1), Max Fischer, Fabian Baldreich, Marcel Meyer.

Es folgen nun noch zwei Auswärtsspiele in Bietigheim und in Neuhausen. Dann ist die Oberligasaison beendet. Nächstes Spiel ist am 12.03.2011 in Bietigheim.