D2 – Jugend

TV Bittenfeld 2 – SSV Hohenacker(13:6) 20:17

Bittenfeld beschert Tabellenführer erste Niederlage der Saison!!

An diesem Sonntag ging es gegen die Nachbarn aus Hohenacker, die in der laufenden Saison nur in Lorch einen Punkt lassen mussten. Das Hinspiel verlor die D2 mit 13 Toren, entsprechend Respekt hatte man vor dieser Begegnung. Kaum war das Spiel angepfiffen, war der Respekt weg und die Jung´s konnten befreit aufspielen. Anfangs lief es nicht ganz so rund, doch wir zeigten keine Angst und liesen nix unversucht. Bis zum 3:3 war es wie im Hinspiel ausgeglichen, doch nun lies der Gast stark nach und innerhalb von 10 Min konnten die Hausherren den Vorsprung auf 10:3 ausbauen, was unter anderem an der starken Abwehr lag, als auch an dem gut aufgelegten Torhüter Tim Groth. Diesen Abstand liesen sich die jungen Bittenfelder bis zur Pause auch nicht nehmen und so gingen wir hochverdient mit 13:6 in die Kabine.

Nach der Pause machten die Jung´s da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört hatten. Dabei gehörten die ersten beiden Treffer der Halbzeit dem SSV. Doch durch 4 Tor infolge war der Vorsprung auf 16:8 ausgebaut, was die Vorentscheidung brachte. Wir fingen an auszuwechseln, doch die Gäste nutzten dies um sich immer weiter ran zu kämpfen und so war das Ergebnis zum Schluss doch knapper, als es hätte sein müssen. Dennoch konnte die D2 den Sieg festhalten und gewann letzten Endes verdient, gegen einen an diesem Tag schwach aufspielend SSV Hohenacker, mit 20:17.   

Es spielten: Tim Groth (Tor), Quinten Heinrich(2), Levi Fröschle (6), Marc Ziegler, Raphael Blum, Luca Baireuther(2), Daniel Schaible, Nick Lehmann (8/2), Yannik Hinderer, Tom Scholpp, Paul Kunze (2), Tim Teller.