Bericht E-Jugend Spieltag in Schmiden

Weiterer überzeugender Erfolg der E-Jugend

Am Samstag stand für die Youngboys der E-Jugend der dritte Spieltag in Schmiden auf dem Programm. Gegner war der TSV Schm/Oeff 2.
Gegen die SchmOeffer musste man sich in den 5 Koordinationsübungen, Aufsetzerball und Handball (4+1) messen.
Im Handball zeigte man von Beginn an, dass es der Gastgeber sehr schwer haben wird die Blauen zu schlagen. Die Manndeckung wurde teilweise gut umgesetzt, so dass man aus einer kompakten Abwehr mit sehr guten Torhütern über Konter sich schnell absetzen konnte. In der zweiten Halbzeit legten die Jungs und Mädels noch einen drauf und erspielten sich Tor um Tor. Folgerichtig gewann man 25:14.
Bei den Koordinationsübungen Reifenspringen, Bankprellen, Seilspringen, Bankziehen und dem Hindernislauf gewann man ebenfalls mit 485:385 Punkten.
Zum Schluss wurde noch Aufsetzerball gespielt. Mit der Tatsache, dass beim Aufsetzerball immer beide Torleute mitspielen, um eine Überzahlsituation herbeizuführen, kamen die Kinder anfangs nicht zurecht. Aus diesem Grund lag man in der Halbzeit mit 1 Tor zurück.
Durch eine kurze Halbzeitansprache des Trainerteams brachte man die Kinder wieder zum gewohnten Zusammenspiel. Nun klappte auch der Abwehrverbund besser und man erkämpfte sich schlussendlich einen 25:18 Erfolg.
Somit erkämpften sich die Kinder einen weiteren 3:0-Erfolg.
Die Trainer konnten eine enorme Leistungssteigerung bei allen Kindern feststellen.
Kinder, das habt ihr spitze gemacht !

Es spielten:
Jonas, Pauline, Marvin, Max K., David, Chris, Finn, Lucas, Simeon, Nick