C-Jugend Oberliga

TSB Horkheim – TV Bittenfeld   22:30 (9:15)

Mit zwei Punkten im Gepäck kam die C-Jugend des TVB am Wochenende aus Horkheim zurück. Nach Startschwierigkeiten kamen die Jungs Mitte der ersten Hälfte besser ins Spiel und legten damit den Grundstein für den deutlichen Auswärtssieg.

Am Anfang lief es noch nicht so recht beim TVB. Die engagiert spielenden Gastgeber fanden immer wieder die Lücke in der noch unaufmerksamen Bittenfelder Defensive. 5:2 lag die C-Jugend zurück und bekam in dieser Phase auch noch eine Zeitstrafe aufgebrummt. Das war eine heikle Situation, denn der TSB Horkheim hatte da die Chance sich noch weiter abzusetzen. Doch dann ging endlich ein Rück durch die Mannschaft. In Unterzahl konnte man den Gastgeber zweimal in Folge zu Ballverlusten zwingen und machte daraus wichtige Tore zum Anschluss. Beim 5:5 konnte man erstmals ausgleichen, doch es dauerte noch einige Zeit ehe man sich von den Horkheimern etwas weiter absetzten konnte. Von 10:9 zogen die nun stark aufspielenden Bittenfelder auf 15:9 davon, dann war erst mal Halbzeit.

Diesen Schwung nahm die C-Jugend auch in die zweite Hälfte mit. Die Abwehr stand sicher und konnte das gute Spiel der TSB über den Kreis weitgehend unterbinden. Im Angriff gelangen jetzt viele einfache Tore, da man gegen die sehr offensive Abwehr endlich die richtigen Mittel fand. So zog der TVB Tor um Tor davon, beim 25:15 erreichte man erstmals die Zehn-Tore Marke. Das Spiel blieb interessant, da die Zuschauer noch sehr viele tolle Aktionen auf beiden Seiten zu sehen bekamen. Die Begegnung war zu diesem Zeitpunkt aber bereits gelaufen, zu überlegen waren unsere Jungs. Am Ende gewann der TVB auch in der Höhe verdient mit 30:22. Jetzt hat man vier Pluspunkte auf dem Konto, damit ist man noch nicht zufrieden. Es sollten doch schon ein paar mehr werden.

Mannschaft: Louis Schippert, Robin Wilms, Sören Lenz (2), Kilian Berger (9), Jim Weinacht (3), Tim Sprenger (7), Wael Nail Yousif (5/1), Marcel Melanschek (3), Max Fischer, Fabian Baldreich (1).

Gleich am kommenden Mittwoch geht es im Spielbetrieb weiter. Doch das wird eine ganz schwere Aufgabe werden. Denn der Favorit in der Oberliga, der TSV Neuhausen/Fildern ist zu Gast in der Bittenfelde Gemeindehalle. Die Neuhausener haben ihre Spiele immer sehr souverän gewinnen können, unsere Jungs sind in dieser Begegnung nur Außenseiter. Aber man will sich gut präsentieren und versuchen so lange wie möglich mit dem Top-Team mitzuhalten. Es wird sicherlich ein unterhaltsames Jugendspiel werden. Alle Handballfreunde sind recht herzlich in die Gemeindehalle eingeladen. Unterstütz die Jugend des TVB.

Gespielt wird am Mittwoch, den 16.02.2011 um 19:30 Uhr.