D2-Jugend

TV Bittenfeld2 – HSV Stuttgart Nord (11:9) 22:14

Starker Rückrunden-Auftakt der D2! Im ersten Spiel des Jahres gewannen die Jungs der D2 sehr deutlich mit 22:14 gegen Stuttgart Nord.

An diesem Sonntag traf man sich um 12:00 Uhr bei schönstem Wetter in Bittenfeld in der Gemeindehalle. Guter Dinge startete die Mannschaft ins Spiel, leider lief es anfangs nicht so gut wie gehofft, so lag man nach 5 Min. mit 1:3 hinten. Die Gastgeber konnten den Vorsprung bis zum 5:5  aufholen, doch auch dies war nur ein kurzer Erfolg, denn kaum später lag die D2 schon wieder mit 2 Treffern im Rückstand. Dieser wurde wieder zum 9 : 9 ausgeglichen und kurz vor der Pause zu einem 11:9 Vorsprung ausgebaut.  Mit diesem Spielstand gingen der TVB in die Pause.

Zurück aus der Pause zeigte man mit 2 Treffern in Folge, wer hier der Herr im Haus ist. Anschließend folgte ein regelrechter Durchmarsch der jungen Bittenfelder, mit 3 Treffern in Folge und weiteren 4 Treffern setzte sich die D2 beim Stand von 20:11 so entscheidend ab, dass man die letzten 5 Min. mit nur 2 Treffern problemlos überstehen konnte. So siegten die Jungs zu guter Letzt verdient durch eine starke kämpferische Leistung mit 22:14.

Es Spielten: Tim Groth (tor), Quinten Heinrich(4),Marc Ziegler, Levi Fröschle (2), Raphael Blum, Luca Baireuther, Nick Lehmann (6/2), Tom Scholpp (5), Paul Kunze (5), Tim Teller, Baniel Schaible.