C2-Jugend Kreisliga B

TV Bittenfeld 2 – HSG Gablenberg / Gaisburg 2  33:20 (15:11)Das Jahr 2011 begann wie das Jahr 2010 geendet hatte, mit dem Spiel gegen Gablenberg / Gaisburg. Allen war das Hinspiel, welches erst in letzter Sekunde gewonnen wurde, noch in guter Erinnerung.

Doch im Gegensatz zu jenem Spiel begannen unsere Jungs sehr konzentriert und führten schnell mit 5 – 0. Diesen Vorsprung bauten die Bittenfelder durch schnelles Kombinationsspiel sogar auf sechs Tore (13 – 7) aus. Aufgrund dieser klaren Führung schlichen sich einige Nachlässigkeiten ins TVB-Spiel ein und so kamen die Gäste bis zur Pause wieder auf vier Tore heran.

Nach dem Seitenwechsel setzten die TVB-Jungs die Vorgaben sofort um. In der Abwehr wurde wieder wacher agiert und durch daraus entstandene Ballverluste der Gäste sowie weiterhin einem ansehnlichen Angriffsspiel zog der TVB bis Mitte der 2. Hälfte auf 23 – 16 davon. Auch in der Schlussphase waren unsere Jungs dem Stuttgarter Team klar überlegen und siegten am Ende deutlich mit 33 – 20.

Positiv ist anzumerken, dass sich alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten und unsere drei D-Jugendlichen eine sehr gute Leistung zeigten.

Am nächsten Wochenende tritt die C2 beim ungeschlagenen Tabellenführer in Heumaden / Sillenbuch an.

Für den TVB spielten:

Steffen Seiz (Tor), Thomas Kopietz, Nick Opardija, Jann Scholpp, Arsenij Bolsakov, Nico Bauer, Levin Olijnyk, Hagen Schnetzer, Quentin Schnetzer, Leander Schnetzer, Nils Leonberger.