Maskottchen Namensvoting

Bis zum 31.10. abstimmen. Vier der über 50 Namensvorschläge haben es in die Endrunde geschafft. Welcher Name ist dein Favorit?

TVB ärgert die Löwen 24 Minuten

24 Minuten durften die 1200 Fans in der ausverkauften Gemeindehalle gestern Abend auf die Sensation hoffen. In der dritten Runde um den DHB-Pokal führte Zweitligist TV Bittenfeld gegen die Rhein-Neckar Löwen mit 17:15. Dann spielte der Erstligist seine individuelle Klasse aus, nutzte jeden Fehler des TVB konsequent und siegte letztlich souverän mit 39:28 (20:18).

Löwen zählen zu den fünf besten Teams der Welt

Handball-Zweitligist TV Bittenfeld steht heute (20 Uhr) vor einem Saisonhöhepunkt. In der Neuauflage der DHB-Pokalspiels des Vorjahrs kommt Erstligist Rhein-Neckar-Löwen in die ausverkaufte Gemeindehalle. Für Günter Schweikardt zählen die Löwen zu den fünf weltbesten Teams. „Auf so einen Gegner in einem Pflichtspiel zu treffen, ist eine tolle Sache“, sagt der Trainer.

Begeisterte Kinder beim Grundschulaktionstag in Bittenfeld

Am 15.10.2010 fand in Zusammenarbeit der Schillerschule Bittenfeld und des Turnvereins Bittenfeld der Grundschulaktionstag statt. Knapp 50 Kinder nahmen an dem bunten Programm teil und erfreuten sich an den Spielen rund um das Motto „Lauf dich frei, ich spiel dich an“.

Die Porsche-Arena lädt zum Derby

Spiele zwischen dem TV Bittenfeld und der SG H²KU waren in vergangenen Jahren stets brisant. Zu Oberliga- und Regionalligazeiten gab es spannende und ab und an auch hitzige Duelle.

Verloren geglaubtes Spiel noch gedreht!

Ein schon verloren geglaubtes Spiel, hat das junge Bittenfelder Perspektivteam doch noch für sich entschieden. Mit einem letzendlich glücklichen 31:30 (16:14) Sieg, über die ebenfalls zweite Garnitur der Stuttgarter Kickers, belegt man weiterhin verlustpunktfrei die Tabellenspitze.

C-Jugend Verbandsklasse

TV Bittenfeld – TSG Öhringen 30:24 (16:13) Die C-Jugend gewann auch das zweite Heimspiel in dieser Saison. Gegen das stark auftretende Team aus Öhringen tat man sich lange Zeit schwer, ehe man mit einer besseren Abwehrarbeit die Weichen auf den Sieg stellen konnte. Ein Sieg zu Hause war Pflicht, das wusste die Mannschaft. Man wollte

TVB beherrscht den Titelkandidaten

Auch für die HSG Düsseldorf gab es in der Bittenfelder Gemeindehalle nichts zu holen. Der TV Bittenfeld hat den Aufstiegskandidaten beim 29:26-Sieg (17:13) vor 950 begeisterten Zuschauern in einem harten Duell deutlicher beherrscht, als es das Ergebnis ausdrückt. Nach 45 Minuten hatte der TVB mit neun Toren geführt.