C-Jugend Oberliga

TV Bittenfeld – TSB Horkheim   35:24 (19:12)

Der C-Jugend gelang am Wochenende der erste Sieg in der Oberliga. In einer von den Jungs vom TVB klar dominierten Begegnung zeigte man auf allen Positionen eine starke Leistung und ließ dem Gast aus Horkheim keine Chance.

Nach der unglücklichen Niederlage in Balingen wollten unsere Jungs beim ersten Heimspiel in der noch jungen Oberligasaison unbedingt beide Punkte holen. Entsprechend engagiert begannen sie dann auch. In den ersten Minuten war es noch eine ausgeglichene Angelegenheit. Der TSB Horkheim bot eine gute Leistung in der Offensive und bereitete dem TVB Anfangs noch große Probleme. Unsere Jungs hielten aber das Tempo von der ersten Minute an sehr hoch. Jede Gelegenheit wurde zum Gegenstoß genutzt und meist auch erfolgreich im Kasten des TSB untergebracht. Aber auch im Positionsspiel wusste der TVB gegen die offensive Verteidigung zu gefallen. Im weiteren Spielverlauf baute man den Vorsprung immer weiter aus. Bis zur Pause lag man bereits mit 19:12 in Führung.

Nach der Pause änderte sich wenig. Der TVB war im Angriff kaum zu halten und lag zeitweise mit bis zu neun Toren vorne. Der Gast gab in keiner Phase des Spiels auf und kam nach einer kleinen Schwächephase der Bittenfelder beim 23:18 noch mal auf Schlagdistanz. Doch schnell konnte man die alten Verhältnisse wieder herstellen zu überlegen war die Vorstellung des TVB an diesem Nachmittag. Und es waren keinesfalls nur Einzelaktionen mit denen man die Tore erzwang, so einfach war die Abwehr der Horkheimer auch nicht zu bezwingen. Gute Kombinationen und immer den Blick für den freien Mitspieler das zeichnete die Offensive unserer Jungs aus. Beim 30:20 in der 40. Spielminute konnte man auch erstmals den Vorsprung auf die die Zehn-Tore Marke schrauben. Da brennte nichts mehr an, der erste Sieg in der Oberliga war perfekt. Das man ihn in so einer Deutlichkeit erreichen würde, war nicht unbedingt zu erwarten. Aber das ganze Team zeigte eine starke Leistung und lässt für die folgende schwere Spiele hoffen.

Die C-Jugend geht nun in die Weihnachtspause und wird erst Mitte Januar wieder ins Spielgeschehen eingreifen.

Mannschaft: Louis Schippert, Robin Wilms, Sören Lenz (6), Kilian Berger (2), Jim Weinacht (2), Tim Sprenger (12), Wael Nail Yousif (7), Marcel Melanschek (1), Max Fischer (4), Max Seidel, Fabian Baldreich (1).