B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Heimniederlage gegen Ottenheim/Altenheim mit 28:30 Toren

Im letzten Spiel im Jahr 2010 am So. 19.12. in der Gemeindehalle in Bittenfeld musste sich die B-Jugend der starken SG Ottenheim/Altenheim mit 28:30 geschlagen geben. Gleich in den ersten 10 Minuten leistete man sich zu viele Abspielfehler. Der Ball wurde im Angriff ins Aus oder sogar in die Hände des Gegners gespielt, was dieser konsequent ausnutzte. So lag man in der ersten Hälfte bereits wieder mit 5 Toren zurück, ehe man sich besann und richtig ins Spiel fand. Da man aber in der Abwehr immer wieder leichte Tore bekam, konnte der Abstand zur Pause kaum verringert werden. Mit 15 :19 wurden die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang stand die Abwehr besser und es wurde aggressiver gedeckt. Dadurch bekam auch der Gegner seine Schwierigkeiten die Rückraumwürfe anzusetzen. Im Angriff fand der TVB jetzt immer wieder die Lücken und die Rückraumspieler setzten die Akzente.

Leider gelang es nicht das Spiel zu drehen. In der entscheidenden Phase des Spiels wurden selbst klarste Torchancen nicht verwertet und die SG Ottenheim/Altenheim konnte immer wieder ein Tor vorlegen. Zu dem fanden selbst die einfachsten Würfe, auch aus fast 10 Meter den Weg ins Bittenfelder Tor. So ging am Ende mit etwas Glück der Gast als Sieger vom Platz und fügte dem TVB die erste Heimniederlage in der laufenden Saison zu. 

Es spielten: Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel, Lukas Volz, Kai Wissmann, Fabian Tschirley, Simon Oehler, Fabian Heyden, Felix Bok, Ioannis Savvidis, Felix Habik, Simon Lorenz, Robin Dobric

Jetzt ist erst einmal Weihnachtspause, ehe es am So. 16.01.2011 bei der HG Oftersheim/Schwetzingen weiter geht.

Die gesamte B-Jugend wünscht allen Handballfans des TV-Bittenfeld frohe Weihnachten und einen Gute Rutsch ins Neue Jahr.