D3-Jugend

TVB – Korntal ausgefallen
TVB – HSG Ca-Mü-Max 2 24:6

Am Samstag traf sich die D3 zum letzten Spieltag vor der Winterpause in Neustadt.
Leider trat Korntal nicht an, so dass die Youngboys nur ein Spiel hatten.
Umso heißer waren die Jungs auf dieses Spiel gegen die HSG Ca-Mü-Max 2.
In der letzten Woche erreichte man gegen diesen Gegner noch durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit einen glücklichen Sieg um 1 Tor.
Die Vorgabe des Trainerteams war, diese Leistung über die gesamte Spielzeit von 2×12,5 Minuten zu zeigen. Eines vorweg, die Jungs enttäuschten die Trainer und Eltern nicht.   
Durch starke Einzelaktionen ging man mit 2 Toren in Führung. Der Gegner wurde sofort in dessen Hälfte in Manndeckung genommen, so dass es Ca-Mü-Max nicht oft schaffte aufs TVB-Tor zu werfen. Ein ums andere mal Zwang man die Cannstätter zu Abspielfehlern, die konsequent durch Tore bestraft wurden. Somit ging man mit 10:5 in die Halbzeit. Doch die Jungs gaben sich damit nicht zufrieden. In der zweiten Halbzeit zündeten sie ein wahres Feuerwerk ab. Schöne Spielzüge, die man im Training einstudierte, schnelle Tempogegenstöße, super Einzelaktionen und immer das Auge für den besser platzierten Mitspieler ergaben ein standesgemäßes 24:6 Endergebnis.
Jungs das war spitzenklasse.

Es spielten:
Robin, Fynn, Max, Jan, Florian, Silas, Yannick, Marcel, Nick

Für alle Handball-Fans der D3 wollen wir an dieser Stelle auf unseren Heimspieltag in der Bittenfelder Gemeindehalle am Sonntag, 23.01.2011 hinweisen. Unterstützt die Jungs, die aufopferungsvoll gegen 1 bis 2 Jahre ältere Kinder spielen und sich super präsentieren.