B-Jugend Oberliga Baden-Württemberg

Heimsieg mit 29:26 Toren gegen Hofweier

Endlich wieder 2 Punkte für die B-Jugend beim Heimspiel gegen Hofweier.

Am Sa. 27.11.2010 fanden die Jungs trotzdem wieder schwer ins Spiel. Man kassierte in der Anfangsphase viel zu viele leichte Tore und rannte deshalb einem Rückstand hinter her. Auch ließ das Rückzugsverhalten zu wünschen übrig und so lag man, wie schon fast üblich, wieder mal zurück. Im Angriff waren die Würfe zu ungenau und fanden nicht den Weg ins Tor. Zudem wurden die klarsten Torchancen nicht genützt. Frei vom Kreis und auch Tempogegenstöße wurden leichtfertig verworfen. Erst Ende der 1.Häfte stand dann die Abwehr besser und zur Halbzeitpause konnte der TVB zum 14:14 ausgleichen.

Mit neuem Elan kam der TVB aus der Pause und zeigte jetzt im Angriff auch eine bessere Leistung. Immer wieder konnte sich Kai Wissmann im Rückraum durchsetzen und hielt das Spiel offen. Eine Manndeckung gegen Lukas Volz brachte die Jungs wieder etwas aus dem Konzept und es dauerte einige Minuten bis man sich darauf eingestellt hatte. Zudem zeigte Bobby im Tor einige Glanzparaden und verhinderte so einen Rückstand. So konnte sich der TVB zum Ende der Partie absetzen und siegte mit 29:26 Toren in seinem vierten Heimspiel.

Es spielten: Bobby Gantner, Jean-Paul Seidel, Lukas Volz, Kai Wissmann, Simon Lorenz, Fabian Tschirley, Simon Oehler, Fabian Heyden, Felix Bok, Ioannis Savvidis, Felix Habik, Robin Dobric

Am So. 5.12. um 15:00 Uhr geht es zum nächsten Auswärtsspiel nach Haslach. Dort gilt es auf der gezeigten Leistung aufzubauen.