A-Jugend Württembergliga

A- Jugend übernimmt Tabellenführung

TV Bittenfeld – TSG Schwäbisch Hall 36:28 (20:10)

Die Young Boys gewinnen ihr Heimspiel gegen Schwäbisch Hall ungefährdet . Mit diesem Sieg hat man nun die alleinige Tabellenführung in der Württembergliga übernommen.

Zum Spiel gegen Schwäbisch Hall standen nur insgesamt sieben A-Jugendspieler  zur Verfügung. So musste man sich  noch fünf B-Jugendspieler bedienen, die aber bereits davor ein schwer umkämpftes BWOL-Spiel absolvieren hatten. Diesen beispielhaften Einsatz  muss man viel Lob zollen. Wie wichtig dieser Einsatz war, konnte man schon nach wenigen Minuten feststellen, als Marvin Gille sich in einer Angriffsaktion verletzte und nicht mehr eingesetzt werden konnte und somit ein B-Jugendspieler ständig im Einsatz war. Von Beginn an übernahmen die Young Boys das Geschehen und man Baute den Vorsprung kontinuierlich, über ein 10:5, bis zum Halbzeitsand von 20:10, weiter aus.

Nach dem Wechsel stellte man aber das Abwehrspiel ein und auch im Angriff konnte man an die erste Hälfte nicht anknüpfen. So schmolz der Vorsprung dann, bis zum 25:20, auf fünf Tore zusammen. Hierbei machte sich dann die Doppelbelastung der B-Jugendspieler doch deutlicher bemerkbar. Die zuvor geschonten etablierten Spieler übernahmen jetzt aber wieder das Geschehen und man konnte dann doch noch deutlich mit 36:28 gewinnen.

Es spielten: Baldreich, B.Gantner(1/1) im Tor,  Gille (2), Seiz (10/1), J.Gantner(1), Wissmann (7), Bischoff(3), Schiller(7) Savvidis, Volz(3), Lorenz(2), Oehler(2), R.Dobric(1).