B2-Jugend Kreisliga

TVB gewinnt gegen MTV-Stuttgart mit 31:16

Beim ersten Heimspiel am So. 3.10.2010 war Wiedergutmachung angesagt nach dem schwachen Spiel in Obertürkheim letzte Woche. Hellwach und mit viel Aggressivität ging das Team dann auch zu Werke. Der MTV-Stuttgart wurde bereits im Spielaufbau gestört und konnte kein geordnetes Spiel aufziehen. Die Abwehr stand gut und im Tor zeigte Kiko eine gute Leistung. So geriet der Gegner aus Stuttgart schnell ins Hintertreffen. Schnelle Konter und lange Wechsel aus der zweiten Welle führten immer wieder zum Torerfolg. Mitte der ersten Hälfte war dann auch schon klar, dass der MTV-Stuttgart an diesem Tage dem TVB nichts entgegen zu setzen hatte. Der Vorsprung wurde bis zur Halbzeit auf 9 Tore ausgebaut.

Die 3 C-Jugendspieler, Sören, Tim und Wael welche die B2 unterstützten, fügten sich nahtlos ins Spiel ein und hatten großen Anteil an dem Erfolg der Mannschaft. In der 2. Hälfte änderte sich am Spielverlauf sehr wenig. Der MTV-Stuttgart versuchte immer wieder über den Kreis zum Abschluß zu kommen, was aber nur das ein oder andere Mal gelang, weil Maxi ein klasse Deckungsarbeit verrichtete. Das einzige Manko in dem sonst guten Spiel war, dass vorne die Angriffe oft  zu schnell und überhasstet abgeschlossen wurden und die Spielzüge nicht konsequent durch gespielt wurden. Dennoch war die Torausbeute reichlich und so gewann der TVB die Partie mit 31:16 Toren.

Es spielten: Kiko, Sören, Wael, Tim, Lukas, Maxi, Max, Nichi, Tom und Alex

Die Wiedergutmachung hat super geklappt und so kann es weiter gehen. Zum nächsten Spiel am So. 24.10.2010 um 14:15 Uhr erwartet unsere B2 die Mannschaft des SV Remshalden-2 in der Bittenfelder Gemeindehalle.

Über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung würde sich das Team freuen.